Albert Wunsch liest im Stern-Verlag

17.02.2014

Am 20. Februar 2014 veranstaltet das ASG-Bildungsforum ab 20.00 h in den Räumlichkeiten des Buchhauses Stern-Verlag eine Lesung mit Gespräch, in der Dr. Albert Wunsch sein neues Buch vorstellt: "Mit mehr Selbst zum stabilen Ich! Resilienz als Basis der Persönlichkeitsbildung".

Ohne emotional-soziale Kompetenz geht heute gar nichts, ob im Berufsleben, in Partnerschaft oder Familie. Aber wo und wie wird diese Fähigkeit erworben? Was fördert oder behindert ihre Entwicklung? Wie werden Kinder zu starken Persönlichkeiten? Wo können Erwachsene ansetzen, um besser mit Belastungen umzugehen? Dr. Albert Wunsch, Erziehungswissenschaftler, Psychologe und Konfliktcoach, zeigt in seinem neuen Buch detailliert auf, wie Resilienz wachsen und gedeihen kann. Ergänzend gibt er Anstöße zur Selbst-Erkundung und zeigt praktische Handlungsschritte auf, um so durch größere Selbstwirksamkeit zu mehr Lebensfreude zu gelangen. Die Teilnehmergebühr von EUR 6,00 wird vor Ort im Buchhaus Stern-Verlag kassiert, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Information unter Telefon 0211 1740-0.

Zurück