Aus den Augen, aus dem Sinn.

26.09.2016

Wie helfen wir einsamen Nachbarn?

Susanne Schick und Ulrich Fezer von vision:teilen, einer franziskanischen Initiative gegen Armut und Not, ermuntern zu aktiver Nachbarschaftshilfe.


Am: 27. September 2016, 20.00 Uhr
Ort: Stiftssaal St. Margareta, Gerricusstr. 12, 40625 Düsseldorf-Gerresheim


Susanne Schick und Ulrich Fezer betreuen bei der Aktion vision:teilen der Franziskaner in Düsseldorf das Projekt "Hallo Nachbarn" und werden dieses in ihrem Vortrag vorstellen. Dabei geht es um die Vermittlung von Ehrenamtlichen an einsame Menschen jeden Alters zwecks Gespräch, Spaziergänge, Besuch von Veranstaltung, Einkaufen usw. Ein ähnliches Projekt soll den Pfarrbesuchsdienst in der Gemeinde St. Margareta ergänzen. Ziel ist es, Ideen zu sammeln, wie Nachbarschaftshilfe heute aussehen und organisiert werden kann.

Der Eintritt ist frei.
Um eine Spende an die Bürgerstiftung Gerricus wird gebeten.

Zurück