Erster Düsseldorfer Philosophy Slam

25.09.2014

Wie viel Freiheit hat der Mensch

Eine Bühne. Ein Mikrofon. Fünf Minuten. Das sind die Vorgaben für den ersten Düsseldorfer“Philosophy Slam“ am 24. Oktober 2014, 19:00 h im Haus der Universität. Unter dem Motto “Wie viel Freiheit hat der Mensch“ haben die Teilnehmer die Möglichkeit unter freier Wahl der Form (z.B. Essay, Glosse, Aphorismen, Satire, Kurzreferat) ihre eigenen und selbstverfassten Gedanken zum Thema vor Publikum und einer Fachjury vorzutragen. Die fünf bestbewerteten Beiträge werden prämiert. Zu gewinnen gibt es ein Wochenende in Paris für zwei Personen und Sachpreise. Veranstalter sind der Lehrstuhl für praktische Philosophie der Heinrich Heine Universität Düsseldorf und das ASG-Bildungsforum. Teilnahme ab 18 Jahre. Die Beiträge können noch bis 1. Oktober unter slam@asg-bildungsforum.de eingereicht werden.

Zurück