Es geht noch viel mehr – Kirche geht zum Frisör

16.11.2017

Die 24-Stunden-Aktion XXL, von Freitag, 17. November 15.00 Uhr bis Samstag, 18. November 19.00 Uhr, hat in der katholischen Kirche im Rheinbogen bereits Tradition. In 27 Stunden werden ungewöhnliche Aktionen zum Mitmachen und reingucken angeboten.
Doch in diesem Jahr gehen die Gemeinden in Wersten, Holthausen, Itter und Himmelgeist noch einen Schritt weiter und suchen für ihr Projekt ungewöhnliche Orte in ihren Stadtteilen auf.
„Wir müssen einfach öfter raus aus unseren Kirchen und dahin, wo die Menschen ihr Leben verbringen oder sich besonders wohl fühlen“, sagt Pfarrer Frank Heidkamp. Und wenn die Seelsorger deshalb am kommenden Freitag und Samstag Gespräche und Impulse beim Frisör, auf einem öffentlichen Platz oder einer Feuerwehrwache anbieten, dann wollen sie damit „nicht den Leuten im Stadtteil auf den Pelz rücken oder sie bedrängen, sondern einfach zeigen, wie selbstverständlich Kirche und Gott bei den Menschen sein sollte“, so Heidkamp.

Berührungsängste wollen die Gemeinden abbauen und Neugierig machen auf das, was noch alles möglich ist.
Deshalb steht das Programm der 24-Stunden-Aktion in diesem Jahr unter dem Motto „Es geht noch viel mehr…“ und will mit Einheiten wie Yoga und einem Kreativworkshop ganz andere Zielgruppen erreichen. „Wir wollen Menschen mit dem Ansprechen, was ihnen wichtig und lieb ist. Woran sie gefallen haben, was sie begeistert. Und vielleicht lässt es sich ja auf gute Weise mit dem Gedanken an Gott verbinden“, sagt Pfarrer Heidkamp.

Gespannt sind die Planer der Aktion u.a., ob eine nächtliche Lesung Menschen anspricht. Zwischen 23 und 6 Uhr wird von verschiedenen Frauen und Männern aus der Bibel gelesen. „Wir fangen vorne im Neuen Testament an und schauen mal, wie weit wir kommen“, sagt Heidkamp. Verfolgt werden kann diese Lesung entweder live vor Ort in Wersten oder im Internet.

Die 24-Stunden-Aktion XXL ist eine bunte Mischung aus Begegnung, Spiritualität, Kreativität und Meditation zum Zuhören und Mitmachen. Das gesamte abwechslungsreiche und spannende Programm von Freitag, 17. November 15.00 Uhr bis Samstag, 18. November 19.00 Uhr ist unter www.meinegemein.de und auf Facebook unter „Rheinbogen“ zu finden.

Zurück