Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt

18.05.2020

Düsseldorf. Am Donnerstag, 21. Mai, ist Christi Himmelfahrt, im Volksmund meist „Vatertag“ genannt. Den Grund für Christi Himmelfahrt kennen nur die wenigsten. Jeweils genau 39 Tage nach dem Ostersonntag und damit immer an einem Donnerstag gedenken die Gläubigen der Rückkehr des Gottessohnes zu seinem Vater im Himmel. Dabei berufen sie sich neben dem Lukasevangelium auf das erste Kapitel der Apostelgeschichte im Neuen Testament. In Düsseldorf werden zu Christi Himmelfahrt in allen Gemeinden unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Heilige Messen gefeiert. Hier gibt es einen Überblick über die Angebote. Für diese gelten die gleichen Regeln, wie für die Sonntagsgottesdiente, so dass auch hier je nach Gemeinde eine Voranmeldung per Telefon oder Internet nötig ist.


Garath/Hellerhof. Zu Christi Himmelfahrt am 21. Mai werden in der Katholischen Kirchengemeinde St. Matthäus folgende Messen gefeiert: Um 9.30 Uhr in St. Theresia, Prenzlauer Straße 4, und um 11 Uhr in St. Matthäus, René-Schickele-Straße 6. Die Vorabendmesse am Mittwoch, 20. Mai, ist um 18 Uhr in St. Norbert, Josef-Kleesattel-Straße 2. Wegen der begrenzt möglichen Teilnehmerzahl ist zu den Gottesdiensten eine Anmeldung im Pfarrbüro unter Telefon 0211/70 17 77 ratsam.


Benrath/Urdenbach. In St. Cäcilia an der Hauptstraße wird an Christi Himmelfahrt, 21. Mai, um 8.30 und um 11 Uhr eine Heilige Messe gefeiert. Die Vorabendmesse ist um 19 Uhr in Herz Jesu an der Urdenbacher Allee. Für jeden Gottesdienst werden Sitzplätze online vergeben. Weitere Infos unter www.kkbu.de.


Hassels/Reisholz. An Christi Himmelfahrt, 21. Mai, sind zunächst zwei Gottesdienste vorgesehen: um 9.30 Uhr in der St.-Elisabeth-Kirche, Kappeler Straße 184,  und um 11 Uhr in der St.-Antonius-Kirche, Am Schönenkamp 143. Sollten in diesen Gottesdiensten alle Plätze belegt sein, wird ein zusätzlicher Gottesdienst um 18 Uhr in der St.-Antonius-Kirche angeboten. Die Anmeldung ist bis Dienstag, 19. Mai, 16 Uhr im Pastoralbüro unter Telefon: 0211/741952 oder per E-Mail: gottesdienste@antoniuselisabeth.de möglich.


Wersten/Itter/Himmelgeist/Holthausen. In den drei großen Kirchen in der Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen werden an Christi Himmelfahrt, 21. Mai, folgende Gottesdienste gefeiert und zwar in St. Maria in den Benden, Burscheider Straße 20, um 9.30 Uhr sowie um 11 Uhr in St. Maria Rosenkranz, Dechenweg 40, und St. Joseph, Am langen Weiher 21. Ticketbestellung unter www.meinegemein.de.


Eller/Lierenfeld. Die Pfarreiengemeinschaft Eller-Lierenfeld bietet zu Christi Himmelfahrt, 21. Mai, folgende Gottesdienste an: In St. Gertrud, Gertrudisplatz, wird um 8, 10 und 12 Uhr eine Heilige Messe gefeiert, in St. Augustinus an der Deutzer Straße um 9.30 Uhr und in St. Michael, Posener Straße, um 11 Uhr. Alle Gottesdienstbesucher müssen bei Eintritt in die Kirche ihren Namen, ihre Adresse und ihre Telefonnummer angeben, damit Infektionsketten nachvollzogen werden können.


Bilk/Hamm/Flehe/Volmerswerth. Die Katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius bietet folgende Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt am 21. Mai an: Um 9.30 Uhr wird die Heilige Messe in St. Blasius, Hammer Dorfstraße 121, gefeiert, um 10 Uhr in St. Bonifatius, Fleher Straße, und um 10.45 Uhr in Schmerzreiche Mutter, In der Hött 26. Bereits am Mittwoch, 20. Mai, gibt es jeweils um 18 Uhr eine Vorabendmesse in St. Bonifatius und in Schmerzreiche Mutter. Für jeden gewünschten Gottesdienstbesuch ist  eine telefonische Anmeldung über das Pastoralbüro erforderlich unter Telefon 0211/15 36 14.

 

Oberbilk/Unterbilk/Friedrichstadt/Eller-West. Im Seelsorgebereich Oberbilk, Unterbilk, Friedrichstadt und Eller-West werden zu Christi Himmelfahrt am 21. Mai folgende Gottesdienste gefeiert: Um 9.30 Uhr gibt es eine Heilige Messe in St. Antonius am Fürstenplatz und in St. Pius X., Dürkheimer Weg 69. In St. Josef, Josefsplatz, und St. Martin, Bilker Allee, wird um 11 Uhr der Gottesdienst gefeiert. Um 12.30 Uhr ist die Heilige Messe in St. Peter am Kirchplatz und um 18 Uhr gibt es das Rosenkranzgebet mit anschließender Heiliger Messe der kroatischen Gemeinde in St. Apollinaris, Apollinarisstraße. Die Vorabendmesse ist am Mittwoch, 20. Mai, um 18 Uhr in St. Martin.

 

Altstadt/Carlstadt/Innenstadt. In St. Maximilian, Schulstraße 15, und St. Mariä Empfängnis an der Oststraße werden zu Christi Himmelfahrt, 21. Mai, die Gottesdienste wie folgt gefeiert: um 10 und 12 Uhr in St. Maximilian und um 10.15 und 12 Uhr in St. Mariä Empfängnis. In St. Lambertus findet am Mittwoch, 20. Juni, um 17 Uhr die Vorabendmesse statt. In der Dominikanerkirche St. Andreas, Andreasstraße 10, wird um 8.30, 11 und 18 Uhr die Heilige Messe gefeiert. Voranmeldung für St. Andreas unter: www.jesaja.org/org/duesseldorf/dominikaner.

 

Oberkassel/Lörick/Heerdt. Im Linksrheinischen werden die Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt am 21. Mai wie folgt gefeiert: um 10, 11.30 und 18 Uhr in St. Antonius an der Luegallee. Vorabendmessen gibt es am Mittwoch, 20. Mai, jeweils um 18 Uhr in St. Benediktus, Alt Heerdt 1, und in St. Maria, Hilfe der Christen, Lörickerstraße 35. Die telefonische Anmeldung für alle Gottesdienste ist Montag bis Freitag  von 9 bis 12 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr unter Telefon 0211/57 79 00 13 möglich.

 

Derendorf/Pempelfort. Die Katholische Kirche Derendorf Pempelfort feiert an Christi Himmelfahrt, 21. Mai, um 11 Uhr einen Gottesdienst in der Kirche Heilige Dreifaltigkeit an der Jülicher Straße. Eine Anmeldung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl zwingend erforderlich. Man kann sich entweder über www.kath-derendorf-pempelfort.de (Bestätigungsmail des Pastoralbüros berechtigt zum Besuch des Gottesdienstes) oder unter Telefon 0211/94 68 48 112 anmelden.

 

Flingern/Düsseltal. Die Katholische Kirche Flingern Düsseltal bietet an Christi Himmelfahrt, 21. Mai, um 9.45 Uhr eine Heilige Messe in St. Elisabeth und Vinzenz, Vinzenzplatz 1, und um 11.15 Uhr in St. Paulus, Paulusplatz 2, an. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.katholisches-flingern-duesseltal.de.

 

Gerresheim/Vennhausen. Die Katholische Kirchengemeinde St. Margareta feiert an Christi Himmelfahrt, 21. Mai, Gottesdienste in der Basilika St. Margareta am Gerricusplatz um 9, 10.30 und 12 Uhr und in St. Katharina, Katharinenstraße, um 11.15 Uhr. Die Ticketausgabe für  die Messe in St. Katharina ist am Mittwoch, 20. Mai, von 17 bis 18 Uhr beim Pfarrbüro. Die Ticketausgabe für die Messen in St. Margareta ist am gleichen Tag von 16 bis 18 Uhr im Brunnengarten. Weitere Infos dazu unter www.st-margareta.de.

 

Rath/Oberrath/Mörsenbroich. Die Katholische Kirchengemeinde St. Franziskus-Xaverius bietet zu Christi Himmelfahrt am 21. Mai folgende Gottesdienste an: um 8.30 Uhr eine Heilige Messe in polnischer Sprache und um 10.30 Uhr in St. Josef, Rather Kirchplatz 12, um 9.45 Uhr in der Kirche Zum Heiligen Kreuz, Rather Kreuzweg 43, und um 11 Uhr in St.  Franziskus-Xaverius am Mörsenbroicher Weg 4.  Für die Teilnahme am Gottesdienst müssen alle Teilnahmezettel ausfüllen. Diese gibt es beim Einlass oder vorab online unter www.dem-leben-dienen.de.

 

Unterrath/Golzheim/Stockum/Lohausen/Lichtenbroich. Die Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie bietet an Christi Himmelfahrt, 21. Mai, in allen ihren Kirchen Gottesdienste an. Um 9 Uhr wird in St. Albertus Magnus, Kaiserswerther Straße 211, um 9.30 Uhr in St. Maria unter dem Kreuze, Am Klosterhof 6, um 10.15 und 11.30 Uhr in Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Straße 37, um 11 Uhr in St. Bruno, Kalkumer Straße 58, und um 18 Uhr in St. Maria Königin, Krahnenburgstraße 3, gefeiert. Um 17 Uhr gibt es außerdem in St. Albertus Magnus eine Heilige Messe in englischer Sprache. Bereits am Mittwoch, 20. Mai, ist um 19 Uhr die Vorabendmesse in St. Maria Himmelfahrt, Im Grund 99. Für den Besuch der Heiligen Messe ist ein Ticket notwendig. Tickets gibt es unter www.jesaja.org/org/duesseldorf/heiligefamilie.

Zurück