100 Jahre Jugendhaus Düsseldorf

04.03.2008

Aus diesem Anlass lädt es gemeinsam mit dem Düsseldorfer Geschichtsverein am 12. März um 18:30 Uhr zu dem Vortrag Dienst an der Jugend in den Ibach-Saal des Stadtmuseums ein. Die Archivarin des Jugendhauses, Maria Wego, wird aus der wechselvollen Geschichte berichten. Der Bogen reicht von der Gründung am Stiftsplatz und die Aufbaujahre über die Zeit der Kriege und des Nationalsozialismus bis hin zu dem Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg und den Entwicklungen der letzten Jahrzehnte.Es ist geplant, neben Bildmaterial auch Ton dokumente zu präsentieren, die in den 1930er Jahren der Max-Kirche aufgezeichnet wurden.Weitere Informationen www.jugendhaus-duesseldorf.de

Zurück