1475. „mittwochgespräch“: „Kunst im Kopf“

13.01.2009

Professor Dr. Erwin-Josef Speckmann (Münster) versucht im 1475. „mittwochgespräch“ am 21. Januar 2009 um 18:00 Uhr seine naturwissenschaftlichen Erkenntnisse als Neurophysiologe mit Resultaten aus seinem „Selbst-Bewusstsein“ als Maler und Bildhauer zu verbinden. Voraussetzung dafür ist die Fähigkeit des Gehirns, sich seiner selbst bewusst zu sein, also über sich selbst nachdenken zu können.Das „mittwochgespräch“ findet im „Klosterhof“ des Katholischen Stadthauses „Maxhaus“ statt.

Zurück