Johannes Saurbier und Engelbert Tubes feiern 60 Jahre bei den Maltesern

16.11.2017

Ein schlichter Fahrradanhänger sei in den 1950er Jahren das erste mobile Transportmittel gewesen, das sie gehabt hätten, erinnert sich Johannes Saurbier schmunzelnd. Glücklich wären sie gewesen, eine Ausstattung wie die von heute zu haben, fügt er hinzu.
Seit 60 Jahren stehen Schirrmeister Saurbier und Kollege Tubes ehrenamtlich im Dienste des Malteser Hilfsdienstes. Jetzt wurden sie hierfür bei der Stadtversammlung 2017 in Düsseldorf geehrt. Im Beisein des Vorsitzenden der Bundesgeschäftsführung, Dr. Elmar Pankau, erhielten die Ehrenamtler die sogenannte "Dienstalter-Anerkennung" für besonderes Engagement über einen langen Zeitraum.

Zurück