Konzerte zum „düsseldorf festival“ in St. Andreas

10.09.2018

Altstadt. Im Rahmen des „düsseldorf festivals“ finden verschiedene Konzerte in der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 27, statt. Am Donnerstag, 13. und Freitag, 14. September, singt jeweils um 19.30 Uhr der Andreaschor unter der Leitung von Martin Fratz „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms. Eintrittskarten für beide Konzerte sind über das“ düsseldorf festival“ zu erwerben.

Unter dem Titel „Mundart trifft Musik“ steht die Sonntagsorgel am 16. September, um 16 Uhr. Sie erklingt diesmal in Kooperation mit dem „düsseldorf festival“. Die Moderation übernimmt Engelbert Oxenfort. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Zurück