Lesung: „Der Weiberaufstand“

11.04.2018

Die Journalistin Christiane Florin liest am Montag, 16. April, ab 19.15 Uhr in der Buchhandlung Schulz & Schultz, Geibelstraße 76, aus ihrem unterhaltsamen und heftig diskutierten Buch „Der Weiberaufstand. Warum Frauen in der katholischen Kirche mehr Macht brauchen.“ Christiane Florin erzählt in ihrem Buch, was Frauen in der Kirche erleben, wenn sie Fragen stellen oder gar Forderungen. Sie stellt die Dürftigkeit der theologischen Argumente gegen die Priesterweihe für Frauen bloß, sie deckt auf, was all das vermeintlich rein Innerkirchliche mit einer weltweiten antifeministischen Entwicklung zu tun hat. Das Buch ist weder ein theologisches noch ein kirchenhistorisches Fachbuch – es ist eine Streitschrift und ein Streifzug. Die Buchhandlung Schulz & Schultz, der Förderverein St. Ursula, die Bücherei St. Ursula und die Bürgerstiftung Gerricus laden zu diesem Abend ein. Karten zum Preis von acht Euro (Abendkasse: neun Euro) sind in der Buchhandlung Schulz & Schultz erhältlich.

Zurück