Maria Zangerle: „Stiftung Ökumene – ökumenische Zeugnisse aus 70 Jahren“

22.11.2017

tl_files/kathddorf/dokumente/Titelbild Oekumene.jpegRechtzeitig zum Reformationsfest hat Maria Zangerle ihr Buch: „Stiftung Ökumene – ökumenische Zeugnisse aus 70 Jahren“ vorgelegt.
In eindrücklicher Sprache schildert die engagierte Katholikin Ereignisse, Begegnungen, Korrespondenzen und persönliche Initiativen, diese oft von spontaner und kreativer Art, aus ihrer ökumenischen Biografie als ein Bekenntnis zum gemeinsamen Glauben in den christlichen Kirchen.
Selbst der „Rheinischen Post“ war diese Publikation von Maria Zangerle am 10. November ein Bericht wert.

Aus Zeitgründen erfolgte der Druck im Selbstverlag. Daher ist das Buch begrenzt verfügbar und zum Selbstkostenpreis von 19,50 Euro erhältlich bzw. zu bestellen im katholischen Maxhaus, in der evangelischen Stadtakademie, in der Buchhandlung Werstenbuch (Kölner Landstr. 132) und in der Paulusbuchhandlung (Friedrich-Ebert-Str. 35).

Zurück