Musikalisches zum neuen Jahr

07.01.2019

Weihnachtliche Arien

Carlstadt. Die nächste „MarktmusikPlus“ findet am Samstag, 12. Januar, um 11.30 Uhr in der Kirche St. Maximilian, Schulstraße 15, statt. Die international bekannte Altistin Elisabeth Graf singt weihnachtliche Arien von Johann Sebastian Bach mit Markus Belmann an der Orgel. Der Eintritt ist frei – eine Spende wird erbeten.

 

Sonntagsorgel in St. Andreas

Altstadt. Im Rahmen der Sonntagsorgel am 13. Januar gibt es um 16 Uhr in der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10, ein feierliches Konzert zum Abschluss der Weihnachtszeit. Es spielt das Ensemble TOP Leipzig (2 Trompeten, Pauke und Orgel). Der Eintritt ist frei – Spenden werden erbeten.

  

Gospelkonzert zum neuen Jahr

Wersten. Mit zwei Gospelchören begrüßt die Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen am Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr das Neue Jahr in der Kirche St. Maria in den Benden, Dechenweg 40. Der neue Chor  „RheinbogenGospel“ und die „Voices of Joy Düsseldorf“ laden zum Konzert unter dem Titel „Gospel for a happy new year“ ein. Kirchenmusiker Sven Dierke leitet beide Chöre und wird mit einem tollen Programm überraschen. Einlass ist ab 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.

 

Konzert des Jugendkammerchors

Gerresheim. Unter dem Motto „Da pacem Domine" gestaltet der Jugendkammerchor St. Margareta auch in diesem Jahr wieder ein Chorkonzert zum Ende der Weihnachtszeit. Am Sonntag, 13. Januar, erklingen um 18 Uhr in St. Margareta, Gerricusplatz, Werke von Praetorius, Poulenc, und vielen anderen. Natalia Hildebrandt begleitet an Klavier und Orgel, die Leitung hat Klaus Wallrath. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Arbeit des Chores sind möglich.

Zurück