Oberbürgermeisterkandidat Thomas Geisel kommt zum politischen Dämmerschoppen der KAB

04.02.2014

Der Oberbürgermeisterkandidat der SPD, Thomas Geisel ist Gast beim Politischen Dämmerschoppen der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB). Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 11.Februar 2014, um 18:00 Uhr in der Gaststätte „Benders Marie“ an der Andreasstraße 13 in der Altstadt.
Der Abend steht unter dem Motto „Düsseldorf – eine Stadt für alle“.

„Wir freuen uns sehr, dass uns mit Thomas Geisel eine engagierte Persönlichkeit als Gesprächspartner zur Verfügung steht“, so Marita Lanze, Stadtvorsitzende der KAB in Düsseldorf. „Die KAB hat sich schon immer für die Entwicklungen in unserer Stadt interessiert. Bei unserem gesellschaftlichen handeln orientieren wir uns an Jesus, an seinem Leben und handeln und an seiner befreienden Botschaft. Das heißt für die KAB eben nicht nur fromm reden und in die Kirche gehen. Wir wollen das Gebet und den Einsatz für eine gerechte Welt verbinden. Für uns bedeutet gelebter Glaube: Engagement für ein gutes Leben und Wohlergehen eines jeden Menschen – auch in Düsseldorf. Deswegen interessieren wir uns für die Vorstellungendes Kandidaten für die OB-Wahl.“

Der politische Dämmerschoppen versteht sich als Ort des Gespräches und der Information für die Mitglieder aus der KAB und interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Düsseldorf. Die KAB Düsseldorf ist der größte katholische Sozialverband in der Stadt und in zahlreichen Kirchengemeinden in KAB-Vereinen organisiert.

Zurück