Orgelkonzerte am Wochenende

10.02.2020

Orgelmusik zur Marktzeit

Carlstadt. Im Rahmen der Orgelmusik zur Marktzeit spielt am Samstag, 15. Februar, um 11.30 Uhr in der Kirche St. Maximilian, Schulstraße 15, Markus Belmann. Der Eintritt ist frei – eine Spende wird erbeten.

 

Sonntagsorgel mit Hochzeitsmelodien

Altstadt. Im Rahmen der Sonntagsorgel am 16. Februar spielt um 16 Uhr Marcel Ober passend zum Valentinstag  beliebte Hochzeitsmelodien in der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10. Der Eintritt ist frei – Spenden werden erbeten.

 

Orgelkonzert mit Ulrich Rasche

Holthausen. Das Jahr 2020 ist künstlerisch größtenteils durch den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven (1770 bis 1827) geprägt. Der Zufall will es, dass denselben Geburtstag auch Johann Christian Heinrich Rinck (1770 bis 1846) feiert. Aus diesem Anlass spielt Ulrich Rasche eine Reihe von Konzerten unter dem Motto „Es muss nicht nur Beethoven sein“ (sondern auch Rinck), in denen die Konzertbesucher von beiden viel Neues zu hören bekommen. Nicht nur Orgelwerke, sondern auch Kammermusik, Lieder und Orchesterwerke kommen zu Wort. Das 1. Konzert zu diesem Motto ist als Orgelkonzert geplant. Am Sonntag, 16. Februar, erklingen um 17 Uhr in St. Joseph, Am langen Weiher 21, Werke von Beethoven und Rinck.

 

Heerdter Orgelkonzert

Heerdt. Das nächste Heerdter Orgelkonzert findet am Sonntag, 16. Februar, um 18 Uhr in der St. Benediktus-Kirche, Alt-Heerdt 1, statt. Peter Zimmer wird mit Werken von Johann Sebastian Bach das Wirken des Komponisten an Hand seiner verschiedensten Kompositionsformen würdigen. Es erklingen Choralvorspiele, Präludien und Toccaten, Fugen und anderes.

Zurück