Orgelmusik und offenes Singen

03.12.2018

Orgelmusik zur Marktzeit

Carlstadt. Im Rahmen der Orgelmusik zur Marktzeit spielt am Samstag, 8. Dezember, um 11.30 Uhr in der Kirche St. Maximilian, Schulstraße 15, Stefan Oechsle Werke von Cecil L. S. Chaminade, Johann Georg Herzog und Walter B. Haynes. Der Eintritt ist frei – eine Spende wird erbeten.

 

Offenes Singen in St. Peter

Friedrichstadt. In der Reihe  „Samstags halb 5…“ findet am 8. Dezember um 16.30 Uhr in St. Peter, Kirchplatz, ein offenes Singen mit Adventmusik zum Zuhören und Mitsingen statt. Mit dabei sind der Kinderchor Klangfarben, die Kirchenchöre St. Martin und St. Peter, Schola Gregoriana und Michael Park an der Orgel. Die Leitung hat Alexander Herren. Der Eintritt ist frei.

 

„MitmachKonzert“ im Advent

Wersten. Zum zweiten Mal veranstaltet die Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen ein „MitmachKonzert“ für Klein und Groß im Advent. Am Sonntag, 9. Dezember, erklingen um 15.30 Uhr in der Franz-von-Sales-Kirche, Siegburger Straße 165, alle bekannten und beliebten Advent- und Weihnachtslieder - aber nicht nur zum Zuhören, sondern auch zum Mitspielen und -singen. Jeder, der ein Instrument spielen kann oder gerne mitsingen möchte, ist eingeladen.

 

Offenes Singen im Advent mit der Chorschule

Gerresheim. Zum Offenen Singen mit zahlreichen adventlichen und weihnachtlichen Liedern sind alle Interessierten für Sonntag, 9. Dezember, um 16 Uhr in die Basilika St. Margareta, Gerricusplatz, eingeladen. Es wirken mit alle Chorgruppen der Chorschule St. Margareta sowie Natalia Hildebrandt an Orgel und Klavier. Die Leitung hat Klaus Wallrath.

 

Sonntagsorgel in St. Andreas

Altstadt. Im Rahmen der Sonntagsorgel am 9. Dezember spielt um 16 Uhr in der Reihe „Kirche und Klavier“ Frank Volke in der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10. Der Eintritt ist frei – Spenden werden erbeten.

 

Chorkonzert in St. Franziskus-Xaverius

Mörsenbroich. Ein Chorkonzert findet am Sonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr in der Kirche St. Franziskus-Xaverius, Mörsenbroicher Weg 4, statt. Es werden gesungen das „Magnificat“ von John Rutter, Werke von Edward Elgar und Odilo Klasen. Der Eintritt beträgt 14 Euro, ermäßigt zehn Euro. Karten gibt es an der Abendkasse.

 

 

Zurück