P. Gregory White neuer Seelsorger für englisch sprechende Katholiken

12.01.2009

Im Bereich des Erzbistums Köln gibt es für 25 Sprachgruppen internationale katholische Seelsorgestellen. Für englisch sprechende Katholiken sind diese in Bonn und in Düsseldorf.P. Gregory White wurde 1973 in den USA geboren, studierte unter anderem in Rom Theologie und wurde im Jahr 2003 zum Priester geweiht. P. Gregory gehört zu einer ordenähnlichen Gemeinschaft, der „Familie Mariens“. Diese Gemeinschaft ist hauptsächlich in der Mission tätig, unter anderem in Kasachstan. Seit einigen Jahren lebt die Gemeinschaft mit 3 Priestern und 3 Schwestern im Kloster St. Sebastian in der Neusser Innenstadt. Ihr Hauptauftrag ist dort Anbetung und Beichtdienst. Darüber hinaus übernehmen die Priester manche Gottesdienste auch in anderen Kirchen.

Zurück