Patrozinium und Rosenvesper

11.11.2019

Flingern. Anlässlich des Todestages der Heiligen Elisabeth von Thüringen am 17. November 1231 lädt die Katholische Kirche Flingern/Düsseltal zu einer besonderen Festmesse ein. Sie findet statt am Sonntag, 17. November, um 9.45 Uhr in St. Elisabeth, Vinzenzplatz 1. Dazu wird die Kirche in Erinnerung an das bekannte Rosenwunder mit vielen dieser wunderbaren Blumen geschmückt.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle eingeladen, auf diesen besonderen Jahrestag mit einem Glas Sekt anzustoßen. Das Patrozinium endet mit der Rosenvesper um 18 Uhr. Die Predigt wird von Gemeindereferentin Gisela Beckmann gehalten. Die schmückenden Rosen werden in dieser Vesper gesegnet, so dass jeder mit der gesegneten Rose auch eine ganz konkrete Erinnerung mit nach Hause nehmen, oder eventuell auch an einen Menschen in seiner Umgebung weitergeben kann.

Zurück