„Plaudern unter dem Mangobaum“ mit Joe Kiki im Maxhaus

29.09.2011

Unter dem programmatischen Titel „Plaudern unter dem Mangobaum“ will Joe Kiki mit Musik und Geschichten an den Reichtum und die Vielfalt der unterschiedlichen Kulturen erinnern, gerade auch um sie für die kommenden Generationen zu erhalten.

Joe Kiki erwartet für diesen ungewöhnlichen Abend: „Es soll ein harmonischer, vertrauensvoller und gemütlicher Abend werden, wo wir uns mit Dingen beschäftigen, die den Menschen Freude machen. Wir wollen gemeinsam plaudern und mit afrikanischen Sprichwörtern, Weisheiten, Märchen und Musik einen schönen Abend verbringen und die Luft soll mit Humor und Freude gefüllt sein.“

Die Musik wird nicht zu kurz kommen. Joe Kiki wird Musik von seiner neuen Doppel CD ”Fusion” spielen. Die Doppel CD besteht aus “Vision” und “Vibration”. Die CD ”Vibration” spiegelt das Erschauen des Lebens, den ersten Atemzug und den Urschrei hervorbrechend aus den Trommelrhythmen Afrikas. Die CD “Vision” beschreibt eine Welt, in der die Menschheit, zu dem Bewusstsein gelangt, dass die Erde unser gemeinsames Erbe ist.

Der Eintritt von 4,00 Euro ist ein Solidaritätsbeitrag zur Schaffung einer Kinder- und Jugendbibliothek in Lomè (Togo).

Info: www.joekiki.de

Zurück