Ralf Butscher Trio feat. Silvia Droste

11.11.2016

Maxhaus Jazz

Am Donnerstag, 17. November findet das nächste Konzert der Reihe „Maxhaus Jazz“ statt. Das Ralf Butscher Trio ist zu Gast und wird begleitet von der Hernerin Silvia Droste. Zugleich ist das Konzert ein Abschied vom bekannten Düsseldorfer Jazzmusiker Ralf Butscher, der im Juni verstorben ist und die Reihe „Maxhaus Jazz“ mitaufgebaut hat. Daher findet der Abend in memorian von Ralf Butscher statt. Special Guest Silvia Droste bietet einfallsreiche Improvisationen, die durch einen eher instrumentalen Ansatz geprägt sind. Sie respektiert die ‚Tradition’, strebt aber dennoch immer wieder zu neuen musikalischen Ufern. Ihre farbenreiche, flexible und volle Altstimme lässt sie seit 40 Jahren bis heute eine Spitzenposition unter den europäischen Jazz-Vokalistinnen einnehmen. Sie gilt daher auch als „First Lady des deutschen Jazzgesangs“. Das Ralf Butscher Trio wird bei diesem Konzert repräsentiert durch den Pianisten Martin Sasse, den Bassisten Walfried Böcker und Christian Schröder an den Drums. Das Trio bietet swingende Jazz Standards und subtile Balladen nach eigener Bearbeitung. Ihr Repertoire umfasst Mainstream-, Bebop- und Hardbopthemen und Balladen.
Das Konzert beginnt um 20 Uhr und der Eintritt beträgt 12 Euro.
Informationen und Kartenreservierungen im Foyer des Maxhauses, unter eintrittskarten@maxhaus.de oder unter 0211-90 10 252.

Weitere Informationen: http://www.silviadroste.de/

Zurück