Sarah Kaiser & Band

04.02.2015

Jazz, Soul & more

tl_files/kathddorf/news_bilder/pressefoto_gruener.jpgAm Donnerstag, 5. Februar spielt Sarah Kaiser & Band das erste Konzert des Jahres 2015 in der Reihe „Maxhaus Jazz“. Sarah Kaiser & Band aus Berlin bieten dynamischen, souligen Groovejazz mit einer der interessantesten Stimmen im deutschen Jazz. Eigene Texte in deutscher Sprache sind eher ungewöhnlich in der hiesigen Jazzszene. Dazu kommt eine reduzierte, ehrliche, direkte Musik. Außerdem hat sie Liedtexte des bekannten deutschen Kirchenlieddichters Paul Gerhardt (1607-1676) in einem akustischen Soul-Jazz-Stil neu arrangiert. Mit dem Album „Gast auf Erden“ landete Sarah Kaiser nicht nur einen musikalischen Erfolg - das Album ging bislang über 27.000 Mal über die Ladentheke.

Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr und der Eintritt beträgt 10 Euro. Informationen und Kartenreservierungen im Foyer des Maxhauses, unter eintrittskarten@maxhaus.de oder unter 0211-90 10 252.

Sarah Kaiser studierte von 1994-1995 Jazzgesang an der Royal Academy of Music in London bei Norma Winstone u. a. Im Jahr 1999 folgte der Bachelor in English Writing and Music an der Taylor University in Indiana, USA. Im Anschluss daran studierte sie bis 2003 an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin Jazzgesang bei Judy Niemack, Eleanor Forbes u. a. Die Sarah Kaiser Band tourt regelmäßig durch Deutschland und darüber hinaus – ihre Tourneen führten sie u. a. auch in die Schweiz, Österreich und nach Saudi-Arabien.

Weitere Informationen und Pressefotos unter: http://www.sarahkaiser.de/

Zurück