Schutz vor Abzockfallen

27.02.2018

Kostenfreier Workshop für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Der Caritasverband Düsseldorf veranstaltet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen am Freitag, 16. März, von 14.30 bis 18 Uhr einen halbtägigen, kostenfreien Workshop für Ehrenamtliche, die Geflüchtete unterstützen. Die Ehrenamtlichen werden dabei so geschult, dass sie Geflüchtete kompetent beraten können, damit diese kein Opfer von Abzockfallen werden. Im Workshop werden zum Beispiel folgende Fragen beantwortet: Welche Fallen lauern für Geflüchtete bei Handyverträgen? Was ist bei Urheberrechtsverletzungen und Downloads zu beachten? Informationen rund um Kreditkarten und schufafreie Kreditkartenversprechen. Strom und Energie in Deutschland - Hilfe bei hohen Nebenkostenabrechnungen und was passiert, wenn der Strom gesperrt wird? Der Rundfunkbeitrag: Wer muss bezahlen? Welche Hilfestellungen gibt die Verbraucherzentrale? Schulden, Inkassoforderungen und Pfändungen: Was ist jetzt sofort zu tun?

Termin: Freitag, 16. März 2018, 14.30 bis 18 Uhr
Ort: Caritasverband Düsseldorf e.V., Soziales Zentrum, Leopoldstraße 30, 40211 Düsseldorf, Konferenzraum 4.Etage
Anmeldung ab sofort bis 8. März an: Ekaterina Rauzin, Fachdienst für Integration und Migration, Telefon: 0211 1602-1796 oder per Mail an Ekaterina.Rauzin@caritas-duesseldorf.de

Der Workshop ist kostenfrei.

Zurück