Schweigegang der Männer in Düsseldorf

11.03.2009

Mit diesem Wort aus dem Matthäus-Evangelium sollen Situationen des Männerlebens zwischen Markt und Moral bedacht und bebetet werden.Der Schweigegang beginnt um 19:30 Uhr mit einer Statio in der Basilika St. Lambertus, am Stiftsplatz in der Altstadt. Stadtdechant Msgr. Rolf Steinhäuser wird in das Thema des Schweigegangs einführen und auf die Bedeutung des missionarischen Handels auch in unserer Zeit hinweisen. Damit steht der Schweigegang auch in einer Zuordnung zur Missionale Düsseldorf 2009. Im Anschluss an die Statio gehen die Männer in einem Schweigegang zur Pfarrkirche St. Adolfus in Pempelfort. Dort feiert gegen 20:30 Uhr Diözesanmännerseelsorger Msgr. Robert Kleine aus Köln die Heilige Eucharistie. Er hält auch die Predigt bei diesem Gottesdienst (vor allem) für alte und junge Männer.Info: Gisbert Lammersen, gsbe.lammersen@t-online.de

Zurück