St. Andreas mit Programm zum Jan-Wellem-Jahr

06.03.2008

Anlässlich des 350. Geburtstages von Johann Wilhelm II. von Pfalz-Neuburg (1658 – 1716) ruft die Stadt Düsseldorf 2008 zum Jan-Wellem-Jahr aus.Die Gebeine des Kurfürsten ruhen bis heute im Mausoleum der ehemaligen Hofkirche St. Andreas.1619 rief Wolfgang Wilhelm von Pfalz-Neuburg die Jesuiten nach Düsseldorf und veranlasste 1622 den Bau der Jesuitenkirche St. Andreas. Eine Reihe wertvoller liturgischer Gewänder und kultischer Gebrauchsgegenstände sind anlässlich besonderer Feiern von der kurfürstlichen Familie gestiftet worden und bilden einen Teil des Kirchenschatzes von St. Andreas.Die zentrale Jubiläumsveranstaltung und die Festmesse mit Erzbischof Joachim Kardinal Meisner findet am 19. April 2008 um 10:00 Uhr in St. Andreas statt.Das Programm für das Jan-Wellem-Jahr liegt in St. Andreas und im Maxhaus aus oder kann unter info@katholisches-duesseldorf.de angefordert werden.

Zurück