Verbände-Gottesdienst zum Weltfriedenstag

08.01.2016

Am Sonntag, 10. Januar 2016 wird auf Einladung von katholischen Verbänden um 18:00 Uhr in der Dominikanerkirche St. Andreas ein Gottesdienst zum Weltfriedenstag gefeiert. Er steht unter dem Leitwort "Überwinde die Gleichgültigkeit und gewinne den Frieden!".

Jedes Jahr ruft der Papst zur Feier des Weltfriedenstages auf. Er ermutigt alle Menschen guten Willens, Verantwortung für die Schaffung einer friedlicheren und gerechteren Welt zu übernehmen. In der Nachfolge Jesu sind die Christen aufgerufen, Gleichgültigkeit zu überwinden und so den Frieden zu gewinnen.

Der Gottesdienst soll auch das Engagement der vorbereitenden Verbände stärken: pax christi, Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ), Familienbund der Katholiken, Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB), katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (KfD), Gemeinschaft katholischer Männer und Frauen (KMF) und Kolpingwerk.

Im Anschluß wird zu einem Abend der Begegnung in die Gaststätte "Goldener Ring" am Burgplatz eingeladen.

Zurück