Wohnungslosigkeit in der reichen Stadt

22.01.2018

Eine Veranstaltung im Rahmen der Projektreihe housing first

Am Donnerstag, 25. Januar findet im Maxhaus ein Diskussionsabend über „Wohnungslosigkeit in der reichen Stadt“ statt. Düsseldorf gilt als wohlhabende und lebenswerte Stadt – dennoch ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Insbesondere für Menschen, die auf der Straße leben, ist es schwierig, geeigneten Wohnraum zu finden: Betreute und befristete Wohnprojekte scheinen das Problem nicht zu lösen, da nach Ablauf des Projektzeitraums Betroffene – anders als in den Wohnprojekten vorgesehen – auf dem freien Wohnungsmarkt keine Wohnungen finden. Ein Lösungsansatz bietet der Ansatz „housing first“, wonach Wohnungslose ohne weitere Bedingungen eine eigene Wohnung bekommen und erst im nächsten Schritt andere Probleme wie Verschuldung, Arbeitslosigkeit oder Sucht angehen. Wie gehen wir also in Düsseldorf mit bestehender Wohnungslosigkeit um? Welchen Bedarf und welche Hilfsmöglichkeiten gibt es? Und wie könnte eine umfassende Lösungsstrategie aussehen? Über diese und weitere Fragen diskutieren wir mit:
•    Miriam Koch, seit Januar 2018 Leitung des Amts für Migration und Integration der Stadt Düsseldorf
•    Klaudia Zepuntke (SPD), Bürgermeisterin
•    Rainer Matheisen (FDP), Ausschuss für Gesundheit und Soziales, Wohnungsausschuss
•    Angela Hebeler (Grüne), Ausschuss für Gesundheit und Soziales
•    Andreas-Paul Stieber (CDU), Ausschuss für Gesundheit und Soziales
•    Angelika Kraft-Dlangamandla (Linke), Ausschuss für Gesundheit und Soziales
•    Julia von Lindern, fiftyfifty
•    Moderation: Pater Wolfgang Sieffert OP, Dominikaner Düsseldorf
Beginn ist um 19 Uhr und der Eintritt ist frei. Veranstalter*innen: Maxhaus Düsseldorf, Altstadt-Armenküche, fiftyfifty, Hochschule Düsseldorf und zakk. Informationen und Kartenreservierungen im Foyer des Maxhauses, unter eintrittskarten@maxhaus.de oder unter 0211-90 10 252.

Veranstaltungstitel
Wohnungslosigkeit in der reichen Stadt

Veranstaltungsort
Maxhaus – Katholisches Stadthaus in Düsseldorf, Schulstr. 11, 40213 Düsseldorf
Datum/Uhrzeit: Donnerstag, 25.01.2018, 19 Uhr
Eintritt frei

Zurück