Zeitkapselprojekt im Düsseldorfer Rheinbogen

28.04.2015

Am Samstag, den 25. April 2015, wurde die "Zeitkapsel" gefüllt. Vor einigen Wochen hatten der Freundeskreis der Himmelgeister Kastanie und die Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen Schülerinnen und Schüler dazu aufgerufen, sich Gedanken über die Zukunft zu machen. "Wie stellt ihr euch das Leben in 100 Jahren vor?", das war die Frage. Nun sind zahlreiche Antworten in Bildern und Texten da, die am letzten Samstag in eine extra angefertigte "Zeitkapsel" gelegt wurden und dann für genau 100 Jahre im Kirchturm der Himmelgeister St. Nikolauskirche versteckt werden. Das die Kapsel in genau 100 Jahren - möglichst am 25.04.2115 -  wieder geöffnet wird, dafür versucht die Archivarin der Gemeinde, Dr. Barbara Schildt-Specker Sorge zu tragen.

"Wir sind sehr gespannt, was wir unseren Ur-Ur-Enkeln alles in die Kapsel geben können und werden natürlich auch aus unserer Gegenwart das ein oder andere als Gruß mit dazugeben", sagt Pastoralreferent Martin Kürble. Am Wochenende wurden die Beigaben der Öffentlichkeit vor der St. Nikolaus-Kirche in Himmelgeist vorgestellt, anschließend in die Kapsel gegeben und dann feierlich im Kirchturm untergebracht.

Zurück