September 2011

29.09.2011

„Plaudern unter dem Mangobaum“ mit Joe Kiki im Maxhaus

Der Künstler und Weltbürger Joe Kiki aus Togo lädt zu einem besonderen afrikanischen Philosophie-Cafe am Dienstag, 04. Oktober 2011, um 19.00 Uhr in das katholische Stadthaus „Maxhaus“ ein.

29.09.2011

Theologie-Preisträgerin Martina Bär spricht bei „mittwochgesprächen“

Das 1541. „mittwochgespräch“ hat am 05. Oktober 2011 Dr. Martina Bär aus Erfurt zu Gast. Sie spricht zum Thema Mensch und Ebenbild Gottes sein. Zur gottebenbildlichen Dimension von Mann und Frau. Das „mittwochgspräch“ findet um 18.00 Uhr, im katholischen Stadthaus „Maxhaus“, Schulstraße 11, in der Altstadt statt.

28.09.2011

Eine-Welt Beirat fördert „Kleine gute Ideen“ für die Eine Welt

Der Eine-Welt-Beirat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat für 2011 ein neues Förderprogramm ins Leben gerufen. Unter dem Titel „Kleine gute Ideen“ für die Eine- Welt werden Gruppen, die sich mit entwicklungspolitischen Fragestellungen auseinandersetzten, schnell und unbürokratisch mit einem Zuschuss bis maximal 200 Euro unterstützt.

22.09.2011

„mittwochgespräch“ diskutiert mit Christian Hennecke die Zukunft von Kirche

Das 1540. „mittwochgespräch“ hat am 28. September 2011 Regens Dr. Christian Hennecke zu Gast. Er spricht zum Thema Kirche, die über den Jordan geht: Expeditionen ins Land der Verheißung. Das „mittwochgspräch“ findet um 18.00 Uhr, im katholischen Stadthaus „Maxhaus“, Schulstraße 11, in der Altstadt statt.

21.09.2011

Kirchenkabarett der Spitzenklasse im Maxhaus

Auf Einladung der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) gastiert am Sonntag, 25.09.2011, einer der besten Kirchenkabarettisten im katholischen Stadthaus Maxhaus. Dieter Fender kommt mit seinem Programm „Kirche könnte so schön sein“. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Maxhaus an der Schulstraße 11 in der Altstadt.

14.09.2011

Professor Dr. Wilhelm Gössmann eröffnet Herbstreihe 2011 der „mittwochgespräche“

Das 1539. „mittwochgespräch“ hat am 21. September 2011 Professor Dr. Wilhelm Gössmann zu Gast. Er spricht zum Thema Kulturchristentum aus biographischer und geistesgeschichtlicher Sicht. Das „mittwochgspräch“ findet um 18.00 Uhr, im katholischen Stadthaus „Maxhaus“, Schulstraße 11, in der Altstadt statt.