März 2018

15.03.2018

St. Bonifatius: Kreuzwegandacht der Frauen

Die gemeinsame Kreuzwegandacht der Frauengemeinschaften von Flehe, Hamm und Volmerswerth findet am Dienstag, 20. März, um 18 Uhr in St. Dionysius, Abteihofstraße 25, statt. 

 

15.03.2018

Passionskonzert in St. Cäcilia

Ein Passionskonzert findet am Sonntag, 18. März, um 17 Uhr in St. Cäcilia, Hauptstraße 12, in Benrath statt. Kantor Ulrich Karg spielt den "Kreuzweg" von Marcel Dupré. Dazu werden Texte von Paul Claudel gelesen, die Dupré zu seiner Komposition inspiriert haben. Der Eintritt ist frei.

15.03.2018

Abend mit Musik und Gebet

Unter dem Titel „Von Herz zu Herz mit Gott“ findet am Mittwoch, 21. März, um 19.30 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11, der nächste Abend mit Musik und Gebet im Schweigen statt. 

15.03.2018

Internationaler Osterbasar

Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) Heilige Dreifaltigkeit und die ghanaische Gemeinde laden für Sonntag, 18. März, zum Internationalen Osterbasar ein. Der Osterbasar findet von 12 bis 16 Uhr im Barbarasaal, Becherstraße 25, statt. Die Besucher können Dekorationen zu Ostern erwerben und sich in der Cafeteria mit einer warmen Speise sowie mit Kaffee und Kuchen stärken. Der Reinerlös geht an Projekte für Hilfsbedürftige.

15.03.2018

Lebensmittelausgaben ersetzen nicht den Sozialstaat

Lebensmittelausgaben und Kleiderkammern nehmen zu, das weist auf strukturell bedingte Armutslagen von Bürgerinnen und Bürgern in unserer Stadt hin. Besonders betroffen sind Alleinerziehende, ältere Menschen, Familien mit mehreren Kindern, Menschen mit unterbrochenen Erwerbsbiographien durch Arbeitslosigkeit oder Erziehungszeiten. In einer Stadt wie Düsseldorf kommen hohe Mieten als zusätzliche Problematik hinzu.

14.03.2018

Gedenktag für Schwester Emilie Schneider

Die Ordensgemeinschaft der „Töchter vom Heiligen Kreuz“ lädt für Sonntag, 18. März, zum diesjährigen Gedenktag für Schwester Emilie Schneider ein. Beginn ist um 14.30 Uhr im Lambertussaal, Stiftsplatz 3, mit Kaffee und Kuchen. Um 15.30 Uhr hält Dr. Ulrich Brzosa einen Vortrag zum Thema „Düsseldorf zur Zeit von Schwester Emilie Schneider (1820 bis 1859). Ein bebilderter Rundgang durch die Stadt.“ Um 16.30 Uhr wird am Grab von Schwester Emilie Schneider in der St. Josephs Kapelle, Emilie-Schneider-Platz, eine Statio gehalten. Der Gedenktag endet mit einem Hochamt um 17 Uhr in der Basilika St. Lambertus am Stiftsplatz. 

14.03.2018

Passionsspiel der Jugend

Das Passionsspiel der Jugend hat eine langjährige Tradition im Seelsorgebereich Eller-Lierenfeld. Die Messdienerschaft führt am Sonntag, 18. März, um 17 Uhr in der Kirche St. Augustinus, Deutzer Straße 44, die Leidensgeschichte Jesu auf. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

14.03.2018

Trödelmärkte für Kindersachen

Der Frühling ist da und der Nachwuchs braucht neue Kleidung. Eine große Auswahl an gut erhaltener Kinderkleidung gibt es am Wochenende bei zwei Kindersachentrödelmärkten im Seelsorgebereich St. Bonifatius. Die Katholische Junge Gemeinde (KjG) lädt für Samstag, 17. März, von 15 bis 18 Uhr und für Sonntag, 18. März, von 10 bis 13 Uhr zum Kinder-Kleidermarkt in den Suitbertussaal, Suibertusplatz 2, ein. Im Fleher Pfarrheim, In der Hött 26, findet am Sonntag, 18. März, von 12 bis 15 Uhr ein Kindersachentrödelmarkt statt.

13.03.2018

Benrath: Reise durch St. Cäcilia

In Benrath wird am Freitag, 16. März, wieder der „rote Teppich“ ausgerollt. Die Händler in der Benrather City haben bis 22 Uhr geöffnet. In St. Cäcilia öffnet das Hauptportal und rollt auch den roten Teppich aus. Die  Katholische Kirche lädt zu einer Reise mit neuen Erfahrungen ein. Wie am Flughafen kann man nach dem „Checkin“ vor dem Hauptportal sein Gepäck, also seine Einkäufe, abgeben und sich dann auf die Reise begeben. Der Start ist jederzeit ab 19 Uhr möglich; die Reisedauer variabel.

13.03.2018

Internationale Kreuzwegandacht

Die Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) Heilige Dreifaltigkeit, der italienischen Mission, der ghanaischen Gemeinde und der ukrainischen griechisch-katholischen Gemeinde laden für Freitag, 16. März, zu einer gemeinsamen Kreuzwegandacht um 18 Uhr in die Kirche Heilige Dreifaltigkeit, Jülicher Straße 50, ein. 

13.03.2018

Schweigegang der Männer

"Mit Erfolg Christ sein!?“ heißt das Thema des diesjährigen Schweigegangs der Männer. Er findet statt am Samstag, 17. März. Start ist um 19.30 Uhr in St. Peter, Friedrichstraße 80. Der Schweigegang führt nach St. Lambertus, Stiftsplatz. Dort feiert Stadtmännerseelsorger und Hochschulpfarrer Jürgen Hünten um 20.45 Uhr die Heilige Messe. Die Predigt hält Diakon Helmut Klaßen.

12.03.2018

kfd lädt zum „Equal Pay Day“ ein

Das Stadtdekanat der Katholischen Frauen Deutschlands (kfd) lädt für Samstag, 17. März, von 11 bis 13 Uhr zum „Equal Pay Day Aktionstag“ auf die Mittelstraße vor den „Streitenden“ in der Altstadt ein.

12.03.2018

Ostergeschichte per WhatsApp

Von Palmsonntag bis Ostern erzählt der Katholische Kirchengemeindeverband Benrath-Urdenbach die Ostergeschichte per WhatsApp. So bekommt jeder, der möchte, die Geschichte vom Leiden und der Auferstehung Jesu in kleinen Bibelzitaten vermittelt. 

12.03.2018

„Prägende Persönlichkeit der Kirche in Deutschland“

Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki trauert um den verstorbenen ehemaligen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz Karl Kardinal Lehmann. In einer Erklärung anlässlich des Todes von Kardinal Lehmann würdigt ihn Kardinal Woelki als einen exzellenten theologischen Denker und den Menschen zugewandten Seelsorger:

08.03.2018

„Kirche-Karneval-Klapse“

Eine kabarettistische Lesung mit Willibert Pauels, im Hauptberuf Diakon, findet am Mittwoch, 14. März, um 19.30 Uhr im Rahmen des Forum Eller im Pfarrzentrum St. Gertrud, Gertrudisstraße 12-14, statt.

08.03.2018

Themenführung: Stuck vom Feinsten und der Heilige "Schlamper Toni"

Eine besondere Themenführung durch den Antoniussaal im Maxhaus, Schulstraße 11, findet am Dienstag, 13. März um 18 Uhr statt: Den Antoniussaal als ehemaliges Refektorium des Klosters ziert eine überaus prächtige barocke Stuckdecke, die nördlich der Alpen ihresgleichen sucht.

08.03.2018

Abendmahl im Schweigen

Ein „Abendmahl im Schweigen“ findet am Mittwoch, 14. März, um 19.30 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11, statt. Ein schlichtes vegetarisches Abendessen aus Suppe, Hauptgang und Dessert wird im Schweigen eingenommen. Der Abend lädt dazu ein, die alte klösterliche Tradition des Essens im Schweigen auf neue Weise zu erleben. Das Schweigen wir durch stimmungsvolle Herzlieder, meditative Harfenklänge und inspirierende Impulse der Düsseldorfer Sängerin Carola Laux begleitet. Die Teilnahme kostet 18 Euro. Anmeldung im Maxhaus-Foyer, per E-Mail:  eintrittskarten@maxhaus.de oder unter Telefon 0211/9010252. 

06.03.2018

Caritas sucht Familienpaten

Die Caritas Erziehungs- und Familienberatungsstelle Rath sucht Ehrenamtliche, die sich im neuen Patenprojekt „Löwenspaß“ für Kinder von psychisch belasteten oder erkrankten Eltern engagieren möchten. Für Interessierte findet am Montag, 12. März, um 18 Uhr in den Räumlichkeiten am Rather Kreuzweg 43 ein Infoabend statt. 

06.03.2018

Mit Bibel und Gebet durch die Fastenzeit

Mit Bibel und Gebet durch die Fastenzeit heißt es immer dienstags von 19.30 bis 21 Uhr im Pfarrsaal Sankt Rochus, Prinz-Georg-Straße / Ecke Bagelstraße. Die Abende am 13. und 20. März bieten eine Möglichkeit, sich mit Texten der Bibel auseinanderzusetzen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Eine meditative Gebetszeit in der Turmkapelle Sankt Rochus mit Liedern aus Taizé wird jedes Mal den Abschluss bilden.

05.03.2018

Infoabend zur Paarkommunikation

„Richtig reden: Miteinander statt aneinander vorbei“ heißt ein Informationsabend der Katholischen Ehe- Familien- und Lebensberatung (EFL) der am Donnerstag, 15. März, in der Zeit von 18 bis 20.15 Uhr in den Räumen der EFL, Am Wehrhahn 28, stattfindet.