Juli 2018

27.07.2018

Kirchenführung in St. Andreas

Altstadt. Die Dominikaner laden für Mittwoch, 1. August, um 16 Uhr zur monatlichen Führung durch Kirche und Mausoleum in die Kirche St. Andreas, Andreasstraße 27, ein. Die Führung dauert zirka eine Stunde. Der Eintritt ist frei, eine Spende erbeten.

27.07.2018

Themenchat für Jugendliche

Düsseldorf. Die Jugendberatung Düsseldorf bietet regelmäßig Themenchats für Jugendliche über das Internet an. Am Mittwoch, 1. August, hat sie erstmals einen Gast:  Norbert Fink, seit einem Jahr Stadt-und Kreisjugendpfarrer für Düsseldorf und die beiden Regionen Neuss und Mettmann steht zwischen 18.30 und 20.30 Uhr für einen Austausch zu Lebens- und Glaubensfragen bereit. Weitere Informationen erhalten Interessierte auf der Facebook-Seite der Jugendberatung.

 

23.07.2018

Malteser Integrationsdienst bietet Orientierung für Berufsschüler

Düsseldorf. In Düsseldorf fokussiert sich der Malteser Integrationsdienst im kommenden Schuljahr besonders auf die Förderung, Unterstützung und Bildung junger Erwachsener. Eine engagierte und erfahrene Gruppe von ehrenamtlichen Helfern bietet nach den Sommerferien mit Start am Montag, 3. September, ein umfangreiches Betreuungsprogramm zur Lernunterstützung und beruflichen Orientierung von Berufsschülern zwischen 16 und 25 Jahren an.

23.07.2018

Helfer für Patenprojekt „Löwenspaß“ gesucht

Rath. Die Caritas-Freiwilligenagentur „impuls“ benötigt freiwillige Helfer, die im Rahmen des Patenprojektes „Löwenspaß“ gern eine persönliche Patenschaft für ein Kind übernehmen möchten. 

23.07.2018

Turiner-Grabtuchausstellung in St. Margareta

Gerresheim. Die Sonderausstellung zum Turiner Grabtuch ist noch bis zum 12. August in der Basilika St. Margareta, Gerricusplatz, zu sehen. Die Wander-Exposition befasst sich mit einer originalgetreuen Kopie des legendären Stücks Leinenstoff, der ein Ganzkörperbildnis eines Menschen zeigt. 

23.07.2018

Literaturkreis Lichtenbroich trifft sich

Lichtenbroich. Der Literaturkreis Lichtenbroich trifft sich am Montag, 30. Juli, um 20 Uhr in der Bücherei St. Maria Königin, Kranenburgstraße 3a. Besprochen wird: „Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie“ von Rachel Joyce.

 

23.07.2018

„Summertime“ in Lichtenbroich

Lichtenbroich. Unter dem Titel „Summertime“ lädt der Ortsausschuss St. Maria Königin In den Sommerferien immer sonntags nach der 18-Uhr-Messe in St. Maria Königin, Krahnenburgstraße 3, zur gemütlichen Agape auf den Vorplatz der Kirche ein. Das nächste Treffen ist am Sonntag, 29. Juli.

23.07.2018

Galaktische Sommernacht

Flingern. Sechsmal sonntags bei Sonnenuntergang lädt die Katholische Kirche Flingern Düsseltal  während der Ferien zur Sommernachtsmusik in die Liebfrauenkirche, Degerstraße, ein. Ob Orgel- oder Chormusik, jazzige Gitarrenklänge oder Folkmusik – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Unter dem Titel „Galaktisch“ steht am Sonntag, 29. Juli, um 21.30 Uhr eine virtuose Reise durch unser Sonnensystem auf dem Programm.

23.07.2018

Orgelmusik zur Marktzeit

Carlstadt. Im Rahmen der Orgelmusik zur Marktzeit spielt am Samstag, 28. Juli, um 11.30 Uhr Dr. Odilo Klasen in der Kirche St. Maximilian, Schulstraße 11, Werke von von Girolamo Frescobaldi, Jean-Philippe Rameau, John Stanley und Johann Sebastian Bach. Der Eintritt ist frei.

23.07.2018

Sonntagsorgel in St. Andreas

Altstadt. Im Rahmen der Sonntagsorgel am 29. Juli spielt um 16 Uhr Livia Mazzanti in der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 27. Der Eintritt ist frei – Spenden werden erbeten.

23.07.2018

Führung durch St. Lambertus

Altstadt. Die nächste monatliche Führung durch die Basilika St. Lambertus und die Schatzkammer findet am Samstag, 28. Juli, statt. Los geht es um 11 Uhr am Stiftsplatz.

21.07.2018

Ein Licht für Düsseldorfer Kirchen und Kapellen

Für jede katholische Kirche und Kapelle in der Stadt erhielten die Vertreter aller Düsseldorfer Pfarrgemeinden am Samstagmorgen im Rahmen der Lichtfeier in St. Lambertus eine Apollinariskerze sowie das "Gebet für Düsseldorf". Die 120 Kerzen sollen am Sonntag in allen Gottesdiensten brennen. "Die Kerze symbolisiert den Schutz für die Stadt verbunden mit der Bitte, dass Friede und Gerechtigkeit hier herrschen mögen“, so Stadtdechant Monsignore Ulrich Hennes.

20.07.2018

Zahlen des Jahres 2017: Kirche soll wachsen

Erzbistum Köln. Als Herausforderung für alle Christen im Erzbistum Köln bezeichnete Generalvikar Markus Hofmann die „Zahlen des kirchlichen Lebens“ für das Jahr 2017, die das Erzbistum Köln gemeinsam mit den anderen deutschen Bistümern jetzt vorgelegt hat. „Unser Erzbistum wird sich verändern. Deswegen machen wir uns auf einen ‚Pastoralen Zukunftsweg‘.“

20.07.2018

Reliquienprozession erstmalig mit Ikone des Heiligen Apollinaris

Düsseldorf. Das Festhochamt mit Reliquienprozession am Donnerstagabend ist der Höhepunkt der Festwoche zu Ehren des Heiligen Apollinaris, die am Sonntag zu Ende geht. Zum ersten Mal nahm die Russich-Orthodoxe Kirchengemeinde „Maria Obhut“ an den Feierlichkeiten teil und trug während der Prozession eine Ikone des Stadtpatrons, in die eine Knochen-Reliquie eingearbeitet ist.

19.07.2018

Neue Heimat für den Altar der St. Anna Kirche

Niederkassel. Der Zelebrations-Altar der 2016 außer Dienst gestellten St. Anna-Kirche in Niederkassel ist am Mittwoch aus dem Sakralraum herausgenommen und an seinen neuen Standort nach St. Servatius  in Bornheim transportiert worden.

19.07.2018

Apollinaris-Kerze brennt für Düsseldorf

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Mittwochabend bei der Vesper in der Basilika St. Lambertus die Apollinariskerze für die Stadt entzündet. Der Heilige Apollinaris ist der Schutzpatron der Stadt Düsseldorf. Seinen Gedenktag am 23. Juli feiert die Katholische Kirche in Düsseldorf mit einer Festwoche parallel zur „Größten Kirmes am Rhein“. 

17.07.2018

Thomas Jablonka wird leitender Pfarrer

Benrath/Urdenbach. Thomas Jablonka wird neuer leitender Pfarrer für den Seelsorgebereich Benrath/Urdenbach. Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat ihn zum 1. Dezember ernannt.

14.07.2018

Festwoche zu Ehren des Heiligen Apollinaris

Düsseldorf. In der Basilika St. Lambertus liegen in einem Schrein die Reliquien des Heiligen Apollinaris, der seit 1394 als Schutzpatron der Stadt Düsseldorf verehrt wird. Seinen Gedenktag am 23. Juli feiert die Katholische Kirche in Düsseldorf jedes Jahr mit einer Festwoche parallel zur „Größten Kirmes am Rhein“. In diesem Jahr finden die Feierlichkeiten zu Ehren des Heiligen Apollinaris vom 15. bis 22. Juli statt. Zu den Höhepunkten gehören die Vesper zu Ehren des Stadtpatrons, das Festhochamt mit Reliquienprozession sowie die Lichtfeier am Apollinaris-Schrein. Im Rahmen der Apollinaris-Festwoche finden außerdem verschiedene Veranstaltungen für Ordensleute, Ruhestandsgeistliche sowie Senioren statt.

13.07.2018

Sonntagsorgel in St. Andreas

Altstadt. Im Rahmen der Sonntagsorgel am 22. Juli spielt um 16 Uhr Friedemann Herz in der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 27. Der Eintritt ist frei – Spenden werden erbeten.

13.07.2018

„Summertime“ in Lichtenbroich

Lichtenbroich. Unter dem Titel „Summertime“ lädt der Ortsausschuss St. Maria Königin In den Sommerferien immer sonntags nach der 18-Uhr-Messe in St. Maria Königin, Krahnenburgstraße 3, zur gemütlichen Agape auf den Vorplatz der Kirche ein. Das nächste Treffen ist am Sonntag, 22. Juli.