Dezember 2018

17.12.2018

ASG-Sprachenzentrum: Stadtdechant segnet neue Räume ein

Düsseldorf. Seit Oktober befindet sich das ASG-Sprachenzentrum in neuen und modernen Räumlichkeiten. Jetzt kam der Segen "von oben" dazu. Stadtdechant Monsignore Ulrich Hennes hat die Räumlichkeiten eingesegnet. 

17.12.2018

Oase im Advent

Benrath/Urdenbach. Der Katholische Kirchengemeindeverband Benrath-Urdenbach lädt für Donnerstag, 20. Dezember, um 21.15 Uhr auf der Orgelempore in Herz Jesu, Urdenbacher Allee 113, zur „Oase im Advent“ ein. Oase bedeutet 30 Minuten der Ruhe, der Gedanken, der Einkehr, einmal als Tageseinstieg und einmal als Tagesausklang.

17.12.2018

Ökumenische Adventsvesper

Altstadt. Die letzte ökumenische Adventsvesper hat das Thema „Ein bisschen Trost genügt nicht!“ Die Vesper beginnt am Mittwoch,  19. Dezember, um 19 Uhr in der Neanderkirche an der Bolkerstraße. Die Predigt hält Pater Manfred Entrich.

 

17.12.2018

Friedenslicht aus Bethlehem

Gerresheim. Pfadfinder vom Stamm Gerrich und Stamm Vennhausen bringen am Mittwoch, 19. Dezember, um 19 Uhr das Friedenslicht von Bethlehem nach Gerresheim. Den Wortgottesdienst in der Basilika St. Margareta, Gerricusplatz, gestaltet die Stadtjugendseelsorgerin Patricia Cippa mit.

17.12.2018

56. Weihnachtsfeier für alleinstehende Frauen

Düsseldorf. Die seit 56 Jahren stattfindende traditionelle Weihnachtsfeier für alleinstehende Frauen des BDKJ Düsseldorf hat einen neuen Veranstaltungsort und beginnt früher. In diesem Jahr findet die Feier am Nachmittag des 24. Dezembers im Rheingoldsaal der Rheinterrasse Düsseldorf, Josef-Beuys-Ufer 33, statt. Beignn ist um 14 Uhr. 

17.12.2018

Weihnachtsgeschichte per WhatsApp

Benrath. Die Weihnachtsgeschichte mal anders: Per WhatsApp erzählt der Katholische Kirchengemeindeverband Benrath-Urdenbach vom 20. Dezember bis zum 9. Januar die Weihnachtsgeschichte in Wort und Bild. Dabei sein ist ganz einfach: Die Nummer 0157 92 35 79 45 als „Weihnachtsgeschichte“ im Handy speichern und eine WhatsApp mit dem Text „Start“ bis zum 19. Dezember an diese Nummer senden.

14.12.2018

Schwester Emilie Schneider – die erste Selige von Düsseldorf?

Düsseldorf. „Schwester Emilie Schneider – selig oder sperrig für Düsseldorf?“ heißt das Thema beim letzten "mittwochgespräch" in diesem Jahr. Es findet statt am 19. Dezember um 18 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11. Referent ist Monsignore Dr. Thomas Vollmer. Das „mittwochgespräch“ will über die Person, das Leben und das Werk dieser Frau informieren, die die erste Selige von Düsseldorf werden kann. 

11.12.2018

St. Andreas: Führung durch die Schatzkammern

Altstadt. Die Dominikaner laden für Mittwoch, 19. Dezember, um 16 Uhr zur Führung durch die beiden Schatzkammern auf der Empore der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10, ein. Gezeigt wird Sakralkunst des 17. bis 20. Jahrhunderts. Der Eintritt ist frei, eine Spende erbeten. Die Führung dauert zirka eine Stunde.

11.12.2018

Vortreffen für Sternsingeraktion

Düsseldorf. Anfang Januar ziehen die Sternsinger wieder durch die Stadt. Die ersten Vortreffen finden an diesem Wochenende statt. 

11.12.2018

Schuhsammlung „Mein Schuh tut gut“

Gerresheim. Die Kolpingsfamilie St. Maria vom Frieden bittet unter dem Motto „Mein Schuh tut gut“ um eine Schuhspende. Gesammelt wird am Sonntag, 16. Dezember, nach der 8 Uhr-Messe in St. Maria vom Frieden, Dreherstraße 202. Gesammelt werden gebrauchte und gut erhaltene Schuhe. Fast jeder hat Schuhe, die schon lange nicht mehr getragen wurden. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, die Schuhe zu spenden und Gutes zu tun. Der Reinerlös geht an die Internationale Adolph-Kolping-Stiftung.

11.12.2018

Citymesse in der Maxkirche

Düsseldorf. Ein neues Gottesdienstangebot ist am ersten Adventswochenende gestartet: die Citymesse. Sie findet immer sonntags um 20 Uhr in der Maxkirche, Schulstraße 15, statt. Der meditativ gestaltete Gottesdienst wird im Wechsel von verschiedenen Seelsorgern aus dem Stadtgebiet gehalten. Er bietet Zeit für Ruhe und Stille sowie einen stimmungsvollen Ausklang mit Kerzenritus. Musikalisch wird die Citymesse am 16. Dezember gestaltet von Stefanie Brijoux, Sopran, und Markus Belmann, Orgel.

11.12.2018

Einführung von Pfarrer Jablonka

Benrath/Urdenbach. Thomas Jablonka, neuer Pfarrer für den Katholischen Kirchengemeindeverband Benrath-Urdenbach, wird am Sonntag, 16. Dezember, im Rahmen einer Festmesse um 15 Uhr in St. Cäcilia, Hauptstraße 12, von Stadtdechant Monsignore Ulrich Hennes in sein neues Amt eingeführt. Im Anschluss sind die Gottesdienstbesucher zur Begegnung ins und ums Cäcilienstift, Paulistraße 3, eingeladen.

11.12.2018

Advents- und Weihnachtskonzerte

Düsseldorf. Turmblasen in Derendorf, Monteverdis Marienvesper in Garath, Adventssingen in Oberbilk: Am Wochenende ist die Auswahl an musikalischen Veranstaltungen wieder groß. In vielen katholischen Kirchen finden Advents- und Weihnachtskonzerte statt. Hier finden Sie einen Überblick. 

11.12.2018

Wanderung von Adventskranz zu Adventskranz

Bilk. Die Wanderung von Adventskranz zu Adventskranz in den Kirchen der Gemeinde St. Bonifatius beginnt am Samstag, 15. Dezember, um 18.15 Uhr mit der Heiligen Messe in St. Ludger, Merowinger Straße. Gegen 23.30 Uhr gibt es einen gemütlichen Ausklang bei Glühwein und Plätzchen in der Kirche St. Suitbertus, Suitbertusplatz 2. Es ist weit zu laufen und erfordert gutes Schuhwerk und ein bisschen Kondition. Von Hamm aus besteht die Möglichkeit, mit der S-Bahn nach St. Suitbertus zu kommen.

 

10.12.2018

Adventskonzert des Chors „Christ Roi“

Pempelfort. Der Chor der französischsprachigen Gemeinde „Christ Roi“ singt am Freitag, 14. Dezember, um 19 Uhr in der Kirche Heilig Geist, Ludwig-Wolker-Straße 10, Gospels sowie afrikanische und klassische Lieder. Der Eintritt ist frei.

10.12.2018

Oase im Advent

Benrath/Urdenbach. In diesem Jahr wurde das Programm der Frühschichten in der Adventszeit ergänzt. Zwei Mal lädt der Katholische Kirchengemeindeverband Benrath-Urdenbach zur „Oase im Advent“ ein. Oase bedeutet 30 Minuten der Ruhe, der Gedanken, der Einkehr, einmal als Tageseinstieg und einmal als Tagesausklang. Die Termine für die Oase sind am Donnerstag, 13. Dezember, um 6.30 Uhr in der Kapelle des Cäcilienstifts an der Paulistraße 3 und am Donnerstag, 20. Dezember, um 21.15 Uhr auf der Orgelempore in Herz Jesu, Urdenbacher Allee 113.

10.12.2018

Friedenslicht aus Bethlehem

Erzbistum Köln. Zum dritten Advent bringen Pfadfinder das Friedenslicht nach Köln. Das in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündete Licht findet über Linz den Weg in die Domstadt. In einem Aussendungsgottesdienst am Sonntag, 16. Dezember, um 15 Uhr im Kölner Dom wird das Licht an Kinder, Jugendliche und Erwachsene verteilt. Der Gottesdienst wird vom VCP (Verband christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder), der PSG (Pfadfinderinnenschaft St. Georg) und der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg) veranstaltet.

10.12.2018

Ökumenischer Evensong

Oberkassel. Ein ökumenischer Evensong mit dem Jungen Chor findet am Mittwoch, 12. Dezember, um 20 Uhr in der Kirche St. Antonius, Luegallee, statt.

10.12.2018

Küster gesucht

Düsseldorf. Die Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus in der Altstadt sucht ab dem 15. Februar oder 1. März einen Küster oder Küsterin in Teilzeit. 

10.12.2018

Weihnachtsfreude für arme Familien

Gerresheim. In Gerresheim läuft wieder die Weihnachtstütenaktion der evangelischen und katholischen Kirche sowie der Bürgerstiftung Gerricus. "Ich freue mich schon auf die leuchtenden Augen unserer Besucher“, sagt Ingrid Schmitz, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Caritas-Diakonie-Sprechstunde in Gerresheim und Hauptorganisatorin der Weihnachtstütenaktion. Jeden Dienstag im Advent werden an bedürftige Familien mit Süßigkeiten gefüllte Weihnachtstüten verteilt, die für jedes Kind einen Spielzeug-Gutschein im Wert von zehn Euro enthalten. Insgesamt werden Gutscheine im Wert von 13.500 Euro ausgegeben.