März 2019

18.03.2019

Pfarrbrief prämiert: Zweiter Platz für den „Fischerbrief“

Düsseldorf/Köln. Im Rahmen des Diözesantags Öffentlichkeitarbeit des Erzbistums Köln wurde der „Pfarrbrief des Jahres“ im Maternushaus in Köln prämiert. Unter den Preisträgern des Wettbewerbs ist auch wieder ein Düsseldorfer Seelsorgebereich. Nachdem der Katholische Kirchengemeindeverband Benrath-Urdenbach für seinen „Fischerbrief“ im vergangenen Jahr bereits den Anerkennungspreis erhalten hatte, konnte sich das Redaktionsteam diesmal über den zweiten Platz freuen.

18.03.2019

Passionsvesper in St. Andreas

Altstadt. Die Dominikaner laden für Mittwoch, 20. März, um 19 Uhr zur Ökumenischen Passionsvesper in die Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10, ein. Das Thema lautet: „Grenzgang über andere hinweg".

18.03.2019

Abendlob in der Fastenzeit

Altstadt. Unter dem Thema: „Dass unser Herz wieder brennt – geistliche Impulse aus dem Lukasevangelium“ lädt Stadtdechant Monsignore Ulrich Hennes alle Interessierten zum wöchentlichen Abendlob mit Katechese ein. Es findet in der Fastenzeit immer mittwochs um 19.30 Uhr in der Basilika St. Lambertus am Stiftsplatz statt. Am Mittwoch, 20. März, lautet das Thema: „Der Weg der Umkehr“.

18.03.2019

St. Andreas: Führung durch die Schatzkammern

Altstadt. Die Dominikaner laden für Mittwoch, 20. März, um 16 Uhr zur Führung durch die beiden Schatzkammern auf der Empore der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10, ein. Gezeigt wird Sakralkunst des 17. bis 20. Jahrhunderts. Der Eintritt ist frei, eine Spende erbeten. Die Führung dauert zirka eine Stunde.

 

18.03.2019

Frauenbeteiligung und Gleichstellung in Kirche und Gesellschaft

Düsseldorf. Ein Gesprächsabend zum Thema „Frauenbeteiligung und Gleichstellung in Kirche und Gesellschaft“ findet am Dienstag, 19. März, um 19.30 Uhr im Rahmen der Reihe „Unter die Lupe genommen“ im Maxhaus, Schulstraße 11, statt.

18.03.2019

„mittwochgespräche“ unternehmen Probebohrungen im Himmel

Düsseldorf. „Probebohrungen im Himmel – wie ‚religiös musikalisch‘ ist die Gegenwartsliteratur?“ lautet das Thema beim „mittwochgespräch“ am 20. März um 18 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11. Referent ist Professor Dr. Michael Braun. Der Eintritt beträgt drei Euro pro Person.

18.03.2019

CREDO-Themenwoche: Spannende Vorträge zur Menschenwürde

Düsseldorf. Vom 18. bis 22. März findet in der Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen die CREDO-Themenwoche statt. In diesem Jahr steht sie unter der Überschrift „Die Würde des Menschen ist unantastbar?“ Das provokant gesetzte Fragezeichen am Ende des Satzes macht deutlich, worum es geht: „Mit spannenden Referenten werden wir der Frage nachgehen, ob dieser Satz der Verfassung nach 70 Jahren tatsächlich (noch) stimmt“, sagt Pastoralreferent Martin Kürble vom Credo-Organisationsteam. 

15.03.2019

Kfd beim “Equal Pay Day”

Düsseldorf. Die Katholischen Frauen Deutschlands (kfd ) im Stadtdekanat Düsseldorf sind beim „Equal Pay Day“ dabei, um auf die Lohnungerechtigkeit, die sich auch auf die Rentenhöhe auswirkt, aufmerksam zu machen. Die zentrale Aktion unter dem Motto „Wertsache Arbeit“ findet am Montag, 18. März, von 16 bis 18 Uhr auf dem Schadowplatz statt. Die Trommelgruppe „Sapali and friends“ wird die Frauen akustisch unterstützen und das Künstlerduo „Kommando Agnes Richter“ wird die publikumswirksame Strickaktion anleiten. Der „Equal Pay Day“ markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt aktuell 21 Prozent in Deutschland beträgt.
 

15.03.2019

Taizé-Abendgebet

Lichtenbroich. Zum Taizé-Abendgebet mit anschließender kleiner Agape sind alle Interessierten für Dienstag, 19. März, um 19 Uhr in die Kirche St. Maria Königin, Krahnenburgstraße 3,eingeladen.

15.03.2019

Evensong in St. Suitbertus

Bilk. Das Vocalensemble Laetamus  gestaltet am Sonntag, 17. März, um 18 Uhr einen Evensong in St. Suitbertus, Suitbertusplatz 2.

15.03.2019

Sonntagsorgel in St. Andreas

Altstadt. Die Sonntagsorgel am 17. März um 16 Uhr in der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10, findet im Rahmen der „Woche der Brüderlichkeit“ statt. Es singt Esther Lorenz in Begleitung von Peter Kuhz (Gitarre).  Der Eintritt ist frei – Spenden werden erbeten.

15.03.2019

Angebote für Familien

Düsseldorf. Kinder- und Familiengottesdienste, Trödelmarkt für Kindersachen, Buchausstellung zur Kommunion - am Wochenende wird für Familien wieder einiges geboten. Hier finden Sie eine Auswahl der Angebote. 

15.03.2019

Kolpingsfamilie lädt zum Suppenessen ein

Vennhausen. Die Kolpingsfamilie Vennhausen lädt für Sonntag, 17. März, ab 12 Uhr zum traditionellen Suppenessen ins Pfarrheim St. Katharina, Katharinnenstraße, ein. Es werden verschiedene Suppen sowie Kuchen angeboten. Beides kann bei Bedarf auch mitgenommen werden. Der Erlös geht an den Verein „African Angel“, Ghana.

15.03.2019

Patronatsfest in St. Gertrud

Eller. Dr. Heiner Koch, Erzbischof von Berlin, feiert aus Anlass des Festes der Heiligen Gertrud am Sonntag, 17. März, um 11 Uhr ein Pontifikalamt in St. Gertrud, Gertrudisplatz. Die Messe steht unter dem Motto: „Wir blühen auf!“ Aus diesem Anlass fällt die Heilige  Messe um 11 Uhr in St. Michael aus. Im Anschluss an die Messe sind alle zu einem Empfang ins Pfarrzentrum eingeladen.

15.03.2019

Jugendmesse mit „Alt Schuss“

Bilk.Unter dem Thema „Herz gegen Hass“ findet am Sonntag, 17. März, um 10 Uhr eine Jugendmesse in St. Bonifatius, Fleher Straße, statt. Gemeinsam mit dem Jungen Chor „Glissando“ tritt die bekannte Düsseldorfer Band „Alt-Schuss“ mit ihrem Hit „Herz gegen Hass“ auf.

12.03.2019

Nacht der Bibliotheken mit Horst Eckert

Grafenberg. Anlässlich der Nacht der Bibliotheken liest Horst Eckert am Freitag, 15. März, 19.30 Uhr aus seinem aktuellen Buch in der Bücherei St. Ursula an der Margaretenstraße. Der Eintritt ist frei. Horst Eckert wird als Großmeister des deutschen Polit-Thrillers gefeiert.
 

12.03.2019

Lesereise durch Japan

Derendorf. Die katholische öffentliche Bücherei (KÖB) bietet am Freitag, 15. März, um 19 Uhr wieder eine Lesereise an. Unter dem Thema „Ins Land der aufgehenden Sonne" geht es dieses Mal nach Japan. Im Pfarrzentrum Heilige Dreifaltigkeit, Becherstraße 25 a, gibt es an dem Abend Lektüre, Speisen und Getränke aus Japan und über Japan. Eintrittskarten zum Preis von acht Euro (inklusive Speisen und Getränken) gibt es während der Öffnungszeiten in der Bücherei.
 

11.03.2019

Vortrag zum Projekt „Mein neuer Lebensplan“

Düsseldorf. Der Teufelskreislauf von Armut, Gewalt und Perspektivlosigkeit lässt sich durchbrechen. Das zeigt das Projekt „Mein Lebensplan“ der Caritas San Salvador. Das ASG-Bildungsforum und der Caritasverband Düsseldorf laden anlässlich der „Misereor-Fastenaktion 2019“ für Samstag, 16. März, ein, Daysi Raquel Rodríguez Fuentes, die Leiterin des Caritas-Projekts, näher kennenzulernen.

11.03.2019

„Gott in der Stadt“

Düsseldorf. Der nächste „Gott in der Stadt“-Abend findet am Freitag, 15. März, um 19.30 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11, statt. Die Reihe „Gott in der Stadt“ hat das Ziel, sich in entspannter Feierabend-Atmosphäre mit den Gedanken und Erfahrungen von Menschen auseinanderzusetzen, die mit Gott etwas erlebt haben, und sich vielleicht selbst berühren zu lassen.

11.03.2019

Vortrag: Liebe im Netz

Düsseldorf. Kennenlernen im Internet - heute ganz selbstverständlich! Eric Hegmann, Paarberater und Chefredakteur des Online-Magazins „beziehungsweise“, informiert am Donnerstag, 14. März, um 18 Uhr im Lambertussaal, Stiftsplatz 4, über Chancen und Risiken beim Online-Dating.