September 2019

16.09.2019

#himmelsleuchten-Veranstaltungen in dieser Woche

Düsseldorf. Auch in dieser Woche gibt es im Rahmen der stadtweiten missionarischen Kampagne #himmelsleuchten viele interessante Angebote, wie zum Beispiel die Aktion der Katholische Kirchengemeinde St. Franziskus-Xaverius „Before I die, I want to…“  beim Fest der Kulturen in Rath, eine Tour auf die Dächer des Doms mit dem Kirchengemeindeverband Benrath und Urdenbach, #rheinklang im Rheinpark der Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie oder die Aktion „Schatzsucher und Spurenleser“ der Pfarreiengemeinschaft Angerland-Kaiserswerth im Düsseldorfer Norden.

16.09.2019

Antoniuschor sucht Verstärkung

Oberkassel. Der Kirchenchor St. Antonius sucht begeisterte Sängerinnen und Sänger. Interessierte brauchen keine Vorerfahrung und können einfach einmal zu einer Probe vorbeikommen und mitsingen. Jeden Donnerstag zwischen 19.45 und 21.30 Uhr treffen sich die Chormitglieder im Canisiushaus, Friesenstraße 77. Weitere Infos bei Chorleiter Markus Hinz unter Telefon 0176/2383 5110 oder E-Mail: m.hinz@santobene.de.

 

16.09.2019

Paarkurs: „Lieben, Streiten und Versöhnen“

Düsseldorf. In der Familie oder Partnerschaft einmal unterschiedlicher Meinung zu sein, ist normal. Doch faires Streiten will gelernt sein. Dafür findet am Wochenende, 20. bis 22. September, die Veranstaltung „Lieben, Streiten und Versöhnen – ein Kurs für Paare“ statt.

16.09.2019

Vorbereitung auf die Erstkommunion

Düsseldorf. Elternabende, Anmeldetermine: Die Vorbereitung auf die Erstkommunion geht an den Start. Hier gibt es Termine für die Katholische Kirchengemeinde St. Franziskus Xaverius, die Katholische Kirchengemeinde St. Antonius und Benediktus sowie den Seelsorgebereich Unterbilk, Oberbilk, Friedrichstadt und Eller-West. 

16.09.2019

Talk im Turm

Pempelfort. Sorgen kommen von selber – wie können wir dennoch auf das Leben vertrauen? Wir sind für die Liebe geschaffen – wie können wir uns darüber verständigen? Und was bedeutet es heute, wenn jemand sagt: Ich bin Christ? Ausgehend vom Evangeliumstext der Woche, tauschen sich Interessierte beim „Talk im Turm“ über diese und andere Fragen aus. Das Treffen findet alle drei Wochen mittwochs um 20 Uhr in der Turmkapelle St. Rochus, Bagelstraße/Prinz-Georg-Straße, statt. Das nächste Treffen ist am 18. September. Weitere Termine sind am 9. und 30. Oktober.

13.09.2019

„mittwochgespräche“ diskutieren über Religion ohne Gott

Düsseldorf. Was genau atheistische Spiritualität bedeutet, dieser Frage geht das „mittwochgespräch“ am 18. September um 18 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11, nach. Referent ist Professor Dr. Eberhard Tiefensee. Der Eintritt beträgt drei  Euro pro Person. 

09.09.2019

St. Andreas: Führung durch die Schatzkammern

Altstadt. Die Dominikaner laden für Mittwoch, 18. September, um 16 Uhr zur Führung durch die beiden Schatzkammern auf der Empore der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10, ein. Gezeigt wird Sakralkunst des 17. bis 20. Jahrhunderts. Der Eintritt ist frei, eine Spende erbeten. Die Führung dauert zirka eine Stunde.

 

 

09.09.2019

Lesung im Canisiushaus

Oberkassel. In gemütlicher Atmosphäre stellt Autorin und Kabarettistin Vera Nentwich am Sonntag, 15. September, um 15.30 Uhr ihren neuen Krimi „Tote Trolle meckern nicht – Bienes 5. Fall“ vor. Dazu lädt die Katholische öffentliche Bücherei St. Antonius in das Canisiushaus, Friesenstraße 77, ein. Um Anmeldung unter E-Mail: koeb.lesung@gmx.de wird gebeten. Der Eintritt ist frei.

 

09.09.2019

Heilige Messe am Hochkreuz

Urdenbach. Der Ortsauschuss Herz Jesu Urdenbach lädt für Sonntag, 15. September, um 11 Uhr zur Feier der Heiligen Messe am Hochkreuz an der Hochstraße ein. Hierbei erinnert sich die Gemeinde an ihre Gründung. Bei Regen findet die Heilige Messe wie gewohnt in der Pfarrkirche Herz Jesu an der Urdenbacher Allee 113 statt.

 

09.09.2019

Patronatsfest in St. Lambertus

Altstadt. Das Patronatsfest feiert die Pfarrei St. Lambertus am Sonntag, 15. September, um 10.30 Uhr in der Basilika St. Lambertus am Stiftsplatz 1. Der Stiftschor singt im Festhochamt   die Deutsche Messe von Franz Schubert für Chor und Bläser.

 

09.09.2019

Gottesdienst zum Welt-Suizid-Präventionstag

Düsseldorf. Seit 2009 begehen die Kirchen in Düsseldorf den Welt-Suizid-Präventionstag gemeinsam mit der Initiative Tabu Suizid.  Ein zentraler Gottesdienst wird in jährlichem Wechsel in der katholischen und in der evangelischen Kirche Düsseldorfs gefeiert. 

09.09.2019

Pfarrfest in St. Hubertus

Itter. Das alljährliche Pfarrfest in St. Hubertus findet am Samstag, 14. September, statt. Es startet um 14 Uhr mit einer Familienmesse auf der Pfarrwiese, Am Broichgraben. Danach gibt es von 15 bis 17.30 Uhr ein großes Kinderfest mit viel Spiel und Spaß für die Kids. Geboten werden Kulinarisches von rheinisch bis syrisch, dazu Softgetränke, leckeres Füchschen Alt oder frische Weine, eine Cafeteria und viele, viele nette Begegnungen.

09.09.2019

„Nightfever“ in St. Lambertus

Düsseldorf. „Nightfever“, eine Nacht der Anbetung und Versöhnung für junge und ältere Christen, wird wieder am Samstag, 14. September, gefeiert. Der Abend beginnt mit der Sonntagvorabendmesse um 17 Uhr in St. Lambertus, Stiftsplatz. Anschließend wird das Allerheiligste in die St. Josephs-Kapelle übertragen, wo der Abend gestaltet wird und mit der Komplet und dem eucharistischem Segen um 22.30 Uhr endet.

 

09.09.2019

Theologisches Seminar

Düsseldorf. "Weh mir, wenn ich das Evangelium nicht verkünde"  zur Theologie und Person des Paulus von Tarsus spricht Dr. Rudolf Laufen ab 14. September einmal im Monat samstags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Seminarraum der Katholischen Glaubensinformation Fides, Hohenzollernstraße 22. Weitere Termine sind am 12. Oktober, 16. November und 14. Dezember. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

09.09.2019

Treffen für Neuzugezogene

Pempelfort. Alle, die in den letzten Monaten in die Gemeinde gezogen sind, sind für Donnerstag, 12. September, zu einem Treffen von 19.30 bis 21 Uhr in der Kirche St. Rochus, Bagelstraße/Prinz-Georg-Straße, eingeladen.

09.09.2019

Humanitäre Werte im Gesundheitssystem

Düsseldorf. Im Rahmen des diesjährigen medizinethischen Forums, einer Kooperation zwischen dem ASG-Bildungsforum und der Ärztekammer Nordrhein, am Donnerstag, 12. September, um 18 Uhr im Haus der Ärzteschaft, Tersteegenstraße 9,  will der Philosoph und Arzt Giovanni Maio allen im medizinischen Bereich Tätigen Mut machen und plädiert für eine neue Ethik der Fürsorge. 

09.09.2019

„mittwochgespräche“ im Land des Vergessens

Düsseldorf. Andreas Kurte ist am 11. September um 18 Uhr der Referent und Gesprächspartner beim „mittwochgespräch“ im Maxhaus, Schulstraße 11. Sein Thema lautet: „Im Land des Vergessens – Leben mit meinem demenzkranken Vater“. Der Eintritt beträgt drei Euro pro Person.

 

03.09.2019

Treffen zu Maria 2.0

Hellerhof. Einmal im Monat lädt das Team Maria 2.0 rund um Anke Nübold, Doris Lausch und  Angelika Erkelenz alle Interessierten ins Johannes-Haus, Carlo-Schmid-Straße 24, ein. Das nächste Treffen ist am Mittwoch, 11. September, um 20 Uhr. Weitere Treffen sind für Donnerstag, 10. Oktober, sowie Freitag, 8. November, geplant. Es besteht Gelegenheit, sich zu informieren, zu planen, Ideen zu schmieden und auch zu diskutieren.

 

03.09.2019

Reparatur-Treff

Pempelfort. Die Katholische Kirche Derendorf Pempelfort bietet ab sofort einen Reparatur-Treff namens Werkbank an. Treffpunkt ist jeden zweiten Montag im Monat von 17 bis 19 Uhr. Der erste Termin ist am 9. September, im Pfarrsaal St. Adolfus, Kaiserswerther Straße 62.  

03.09.2019

Führungen und Konzerte

Düsseldorf. Regelmäßig werden in den Kirchen der Altstadt Führungen angeboten - an diesem Wochenende in der St. Josephskapelle. Auch musikalisch wird wieder einiges geboten.