Dezember 2019

29.12.2019

Sternsinger bringen Segen und einen #himmelsleuchten-Gruß

Düsseldorf. „Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg ...“: Im Rahmen der Aktion Dreikönigssingen machen sich ab dem 2. bis zum 15. Januar auch in Düsseldorf die Sternsinger auf den Weg. Die Mädchen und Jungen kommen als die Heiligen Drei Könige und wünschen Gottes Segen zum neuen Jahr. Außerdem haben die Kinder in diesem Jahr im Rahmen der stadtweiten missionarischen Kampagne #himmelsleuchten noch einen besonderen Segensgruß in Form einer Postkarte dabei.

18.12.2019

Kindersegnung am Fest der unschuldigen Kinder

Hellerhof. Am Fest der unschuldigen Kinder, Samstag, 28. Dezember, um 15 Uhr findet im  Johannes-Haus, Carlo-Schmid-Straße 24, ein Gottesdienst mit Kindersegnung statt. Ganz besonders sind wieder die in diesem Jahr getauften Kinder eingeladen, aber auch alle Eltern mit kleinen und auch größeren Kindern. Im Anschluss an die Andacht gibt es Waffeln und Kakao.

 

18.12.2019

Patrozinium Heilige Familie

Stockum. Das Fest der Heiligen Familie ist am Sonntag, 29. Dezember. In der Pfarrkirche Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Straße 37, ist um 10.15 Uhr Kindermesse und um 11.30 ein Festgottesdienst anlässlich des Patroziniums. Nach den Gottesdiensten sind alle ins Pfarrzentrum an der Carl-Sonnenschein-Straße zu einem kleinen Umtrunk mit Rückschau auf das vergangene Jahr eingeladen.

 

18.12.2019

Heilige Messe mit Chor und Band Neue Wege

Wersten. Die nächste Heilige Messe mit Chor und Band Neue Wege findet am Donnerstag, 26. Dezember, um 11 Uhr in der Franz-von-Sales Kirche, Siegburger Straße 165, statt. Diakon Frank Zielinski wird über das „Heil der Welt!?“ in einer gefühlt unheilen Nachrichten-Welt predigen.  Das Messvorbereitungsteam hat sich mit ihm vorbereitet auf diese so ganz andere Weihnachtsmesse.  

18.12.2019

Weihnachtskonzert zum Mitsingen

Altstadt. Klaus Buschmann spielt am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember, um 18 Uhr Weihnachtslieder zum Mitsingen. Das Weihnachtskonzert findet in der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10, statt. Der Eintritt ist frei, eine Spende erbeten.

 

16.12.2019

Heiligabend: Gottesdienste für Familien

Düsseldorf. Besondere Angebote für Familien mit Kindern gibt es am Nachmittag des Heiligenabends in allen Seelsorgebereichen, oft auch speziell für Kleinkinder oder Schulkinder. http://www.katholisches-duesseldorf.de/tl_files/kathddorf/dokumente/Weihnachten%202019.pdf

  

16.12.2019

Gottesdienste zu Weihnachten

Düsseldorf. An Heiligabend und den beiden Weihnachtstagen feiern die katholischen Gemeinden in Düsseldorf viele Gottesdienste: feierliche Hochämter, Krippenfeiern, Hirtenmessen und Familiengottesdienste – die meisten davon musikalisch besonders gestaltet. Stellvertretend sind hier die Heiligen Messen in der City genannt. Eine Übersicht über alle Gottesdienste im Stadtgebiet finden Sie hier: http://www.katholisches-duesseldorf.de/tl_files/kathddorf/dokumente/Weihnachten%202019.pdf

 

16.12.2019

Sonntagsorgel in St. Andreas

Altstadt. Im Rahmen der Sonntagsorgel am 22. Dezember spielt um 16 Uhr Professor Bernd Scherers in der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10. Der Eintritt ist frei – Spenden werden erbeten.

 

 

16.12.2019

„Agape“-Gottesdienst in St. Martin

Unterbilk. Alle Interessierten sich eingeladen zu „Agape“, der jungen Messe in St. Martin, Bilker Allee. Sie findet statt am Sonntag, 22. Dezember, um 15 Uhr. „Agape“ ist ein modernes Gottesdienstformat, das durch seine besondere Musik - englischsprachige Worshipsongs - und Elemente der Beteiligung der Mitfeiernden geprägt ist.  Es singt die Worship Live Band. Es gibt Kinderbetreuung, Open-Mic Fürbitten sowie Essen und Getränke. Im Anschluss an den Gottesdienst findet eine Begegnung mit einem Imbiss im Forum St. Martin statt.

16.12.2019

Turmbläserkonzert an St. Ursula

Grafenberg. Der Förderverein St. Ursula lädt für Sonntag, 22. Dezember, zum traditionellen Turmbläserkonzert ein. Ab 17.30 Uhr spielen die Musiker an St. Ursula, Margaretenstraße 3,  bekannte Adventslieder und stimmen so auf Weihnachten ein. Liedhefte sorgen für die nötige Textsicherheit. Die Ministranten der Pfarrei bieten Glühwein, Kinderpunsch und Gebäck an.

 

16.12.2019

Mitspielkonzert in Flehe

Flehe. Zum ersten Mitspielkonzert lädt die Kirchengemeinde St. Bonifatius im Rahmen der stadtweiten missionarischen Kampagne #himmelsleuchten für Samstag, 21. Dezember, um 17 Uhr Musik- und Instrumentalbegeisterte Kinder und Jugendliche mit ihren Familien sowie „im Herzen jung Gebliebene“  in die Kirche Schmerzreiche Mutter, In der Hött 26, ein.

 

16.12.2019

Orgelmusik zur Marktzeit

Carlstadt. Im Rahmen der Orgelmusik zur Marktzeit spielt am Samstag, 21. Dezember, um 11.30 Uhr in der Kirche St. Maximilian, Schulstraße 15, Gabriele Müller. Der Eintritt ist frei – eine Spende wird erbeten.

16.12.2019

Schatzsucher in der St. Josephskapelle

Altstadt. Was sind meine Schätze im Glauben? Was ist mir daran persönlich wichtig und wertvoll? Patrizia Cippa und Esther Tschuschke stellen in einer alternativen Andacht im Rahmen der stadtweiten missionarischen Kampagne #himmelsleuchten am Freitag, 20. Dezember, um 19 Uhr in der Josephskapelle, Emilie-Schneider-Platz 1, einen solchen Schatz auf kreative und interaktive Weise vor und kommen dazu ins Gespräch. Anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein in der „botschaft“, Schloßufer 5. Junge und jung gebliebene Menschen ab 14 Jahren sind eingeladen.

16.12.2019

Weihnachtsoratorium in St. Andreas

Altstadt. Der Andreaschor singt am Freitag, 20. Dezember, um 20 Uhr das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, Kantaten I – III in der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10. Ausführende sind Chor und Orchester der Andreaskirche, der Kinderchor des Görresgymnasiums, Katharina Leyhe, Sopran, Franziska Orendi, Alt, Wolfgang Klose, Tenor, Sebastian Klein, Bass. Die Leitung hat Martin Fratz. Karten können an der Klosterpforte erworben werden.

 

16.12.2019

„Musik und Wort zum Advent“

Altstadt. Zu „Musik und Wort zum Advent“ sind alle Interessierten für 30 Minuten bei Kerzenschein in die Basilika St. Lambertus am Stiftsplatz eingeladen. Am Freitag, 20. Dezember, um 17 Uhr lautet das Thema „Tauet Himmel den Gerechten“ mit Josef Luy (Orgel).

 

16.12.2019

Roratemessen in der Adventszeit

Düsseldorf. Roratemessen sind Gottesdienste bei Kerzenschein.  Sie finden in der Adventszeit in verschiedenen Gemeinden statt. Wir geben einen Überblick. 

16.12.2019

Oase im Advent

Benrath. Wer auf der Suche nach 30 Minuten für sich und doch nicht allein ist, Stille und Ruhe, gute Gedanken in guter Atmosphäre sucht, der ist an den Donnerstagen im Advent um 21 Uhr eingeladen in die Kapelle des Cäcilienstifts, Paulistraße 3, zu kommen. Dort gibt es einen Raum für Licht, Text, Stille, gemeinsames Singen und Musik. Es geht darum, zur Ruhe zu kommen, ins Gebet einzutauchen, Impulse und Gedanken zu bekommen und den Tag ausklingen zu lassen – im Anschluss gemeinsam bei einem kleinen (Heiß)Getränk und Gespräch. Der letzte Termin ist am 19. Dezember. Dieses Angebot findet im Rahmen der stadtweiten missionarischen Kampagne #himmelsleuchten statt.

 

16.12.2019

KjG verkauft Weihnachtsbäume

Wersten. Große, kleine, dicke und dünne Tannen werden beim Weihnachtsbaumverkauf der Katholischen Jungen Gemeinde (KjG) am Freitag, 20. und Samstag, 21. Dezember im alten Pfarrgarten, Burscheider Straße 20, angeboten. Nordmann-, Nobilis- und Korktannen sowie Blaufichten gibt es am Freitag in der Zeit von 16 bis 19 Uhr und am Samstag in der Zeit von 9 bis 17 Uhr.  Der Erlös kommt dem Sommerlager der KjG-Kinder zugute.

13.12.2019

Aktion der Flughafenseelsorge: Weihnachtslieder im Terminal

Düsseldorf. Unter dem Motto: „Das Terminal singt Weihnachtslieder“ werden am Dienstag, 17. Dezember, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr auf der Abflugebene im Terminal des Airport Düsseldorf an unterschiedlichen Orten Weihnachtslieder gesungen. Passagiere, Gäste, Mitarbeitende und Besuchende sind eingeladen zuzuhören, und die adventlich- weihnachtliche Stimmung mit auf ihren Weg zu nehmen. 

13.12.2019

Krippenspiel in St. Katharina

Vennhausen. Am Heiligen Abend wird um 15 Uhr ein Krippenspiel in der Kirche St. Katharina, Katharinenstraße 20, aufgeführt. Kinder zwischen vier und zehn Jahren sind zum Mitmachen eingeladen. Die Proben sind in der Kirche am: Dienstag, 17. Dezember, von 14 bis 15 Uhr (Rollenverteilung), am Donnerstag, 19. Dezember, von 14 bis 15 Uhr im Pfarrheim St. Katharina sowie am Freitag, 20. Dezember, von  14.30 bis 15.30 Uhr und Samstag, 21. Dezember, von 12.30 bis 13.30 Uhr.