Aktuelles

15.11.2018

„mittwochgespräch“ beleuchtet Verhältnis zwischen Religion und Naturwissenschaften

Düsseldorf. Die Frage nach dem Anfang der Welt beantworten religiöse Menschen mit ihrem Glauben an einen Schöpfergott. Wissenschaftlich bemühte Menschen in der Gegenwart dagegen mit dem Vorschlag eines Urknalls. Das „mittwochgespräch“ am 21. November steht unter dem Thema "Gott und Urknall". Es findet um 18 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11, statt. Der Eintritt beträgt drei Euro pro Person.

14.11.2018

Sonntagsorgel in St. Andreas

Altstadt. Im Rahmen der Sonntagsorgel am 18. November spielt um 16 Uhr Bernd Wegener in der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10. Der Eintritt ist frei – Spenden werden erbeten.

14.11.2018

Lesung in der Bücherei Oberkassel

Oberkassel. Das Thema „Armut“ ist ein Thema, das Christen nicht unberührt lassen kann. Die Katholische öffentliche Bücherei (köB) St. Antonius lädt daher für Sonntag, 18. November, um 15.30 Uhr zu einer Autorenlesung in die Bücherei St. Antonius im Canisiushaus, Friesenstraße 77, ein. In gemütlicher Atmosphäre stellt Debütautorin Heike Wolf ihre beiden Romane um die Leipziger Familie Schönau vor. Anmeldung per E-Mail: koeb.lesung@gmx.de. Der Eintritt ist frei.

14.11.2018

Patrozinium St. Albertus Magnus

Golzheim. Zum Patrozinium der Kirche St. Albertus Magnus feiert die Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie am Sonntag, 18. November, um 9 Uhr einen Festgottesdienst in der Kirche an der Kaiserswerther Straße 211, mit anschließendem Gemeindetreff.

14.11.2018

St.-Ursula-Berufskolleg: Tag der offenen Tür

Düsseldorf. Das St.-Ursula-Berufskolleg des Erzbistums Köln, Eiskellerstraße 11, lädt für Samstag, 17. November, von 10 bis 13 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Der Tag ist für  Interessierte an Berufen im Sozial- und Gesundheitswesen (Kinderpfleger, Erzieher) und beruflich orientierten Schulabschlüssen (Abitur, Fachabitur und Mittlerem Schulabschluss) gedacht. Auch Ehemalige sind willkommen. Nähere Informationen gibt es unter: www.st-ursula-berufskolleg.de.

14.11.2018

Brahms Requiem in St. Margareta

Gerresheim. „Brahms – Ein Deutsches Requiem“ wird am Wochenende, 17. und 18. November, jeweils um 18 Uhr in der Basilika St. Margareta am Gerricusplatz aufgeführt. Ausführende sind Lena Laferi, Sopran, Bernhard Hüsgen, Bariton, sowie Chor und Orchester der Basilika unter Leitung von Klaus Wallrath. Karten sind im Vorverkauf im Pastoralbüro St. Margareta erhältlich.  Die Abendmesse am 17. November wird in St. Maria vom Frieden, Dreherstraße 202, gefeiert.

 

13.11.2018

Gebetsbrücke zum Welttag der Armen

Düsseldorf. Zum zweiten Mal ruft Papst Franziskus zum Welttag der Armen auf, der in diesem Jahr unter dem Leitwort steht „Da rief ein Armer und der Herr erhörte ihn“. Er wird am Sonntag, 18. November, weltweit begangen. Die Steyler Missionare und die SVD-Partner, die Laiengemeinschaft der Steyler Missionare, laden für Sonntag, 18. November, um 10.30 Uhr zu einer Heiligen Messe zum Welttag der Armen in die Basilika St. Lambertus am Stiftsplatz ein.

12.11.2018

Wahlen zum Kirchenvorstand

Düsseldorf. In allen Gemeinden des Erzbistums Köln finden am Wochenende, 17. und 18. November, Kirchenvorstandswahlen statt. Vor der Abstimmung betont der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki mit einem Wahlaufruf die große Bedeutung der Kirchenvorstände: „Die Kirche lebt von dem Engagement und der Bereitschaft von Menschen, die sich im Dienst für Christus in ihrer Gemeinde einbringen.“ 

12.11.2018

Tag der Offenen Tür in der Kita St. Reinold

Vennhausen. Zum „Tag der offenen Tür“ lädt die Kita St. Reinold, Pastor-Finke-Weg 5, für Sonntag, 18. November, von 10.30 bis 12 Uhr ein. Die Räumlichkeiten stehen zur Besichtigung offen und die Mitarbeiter beantworten die Fragen der Eltern. Für das Kita Jahr 2018/19 können Interessierte sich dann schriftlich anmelden.

12.11.2018

Eine Millionen Sterne leuchten in Oberkassel

Oberkassel. Um zwölften Mal ruft Caritas International, das Hilfswerk des deutschen Caritasverbandes, zur Teilnahme an der bundesweiten Solidaritätsaktion „1 Million Sterne“ auf.  In Oberkassel beginn die Aktion „1 Million Sterne“ am Samstag, 17. November, um 17 Uhr mit einer besonders gestalteten Messe in St. Antonius an der Luegallee. 

12.11.2018

Uraufführung der Petrus-Novelle als Chorkonzert

Urdenbach. Nach drei Jahren intensiver Vorbereitung wird am Sonntag, 18. November, um 17 Uhr die „Petrus-Novelle“ in der Kirche Herz Jesu, Urdenbacher Allee 113, uraufgeführt.

12.11.2018

Konzert mit dem Maxchor

Carlstadt. Der Maxchor singt am Sonntag, 18. November, um 18 Uhr in der Kirche St. Maximillian, Schulstraße 15, das Requiem op. 89 von Antonín Dvořák.

12.11.2018

Ausstellung in St. Andreas

Altstadt. Zum Thema „Atem“ stellt der Künstler Eduard Winklhofer in den ehemaligen Fürstenlogen und im Mausoleum der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10, seine zeitgenössischen Werke an. Pater Elias eröffnet die Kunstausstellung am Donnerstag, 15. November, um 19.30 Uhr. Musikalisch gestalten die Eröffnung Clementine Jesdinsky (Sopran) und Heinz Terbuyken (Orgel). Der Eintritt ist frei.

12.11.2018

Glaube in Politik und Gesellschaft

Benrath. „Welche Rolle spielt unser Glaube in Politik und Gesellschaft – Erfahrungsbericht einer aktiven Politikerin“ – das ist das Thema eines Vortragsabends, zu dem die Katholische Frauengemeinschaft Benrath (kfd) für Mittwoch, 14. November, um 17 Uhr einlädt. Referentin im Cäcilienstift, Paulistraße 3, ist Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um eine Spende für ein soziales Projekt gebeten.

12.11.2018

Katholischer Gefängnisverein besteht seit 125 Jahren

Düsseldorf. Der Katholische Gefängnisverein Düsseldorf ist eine der ältesten sozialen Institutionen der Stadt und besteht jetzt seit 125 Jahren. Seit seiner Gründung 1893 engagieren sich dort Menschen für Inhaftierte, für deren Familien und für Haftentlassene. Das  Jubiläum wird am Mittwoch, 14. November, im Begegnungszentrum der JVA Düsseldorf gemeinsam mit Gefangenen, Bediensteten, im Verein Engagierten, Kooperationspartnern und Unterstützern gefeiert. Unter den 130 Gästen ist auch Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki, der zu Beginn mit allen Anwesenden einen Gottesdienst feiern wird.

09.11.2018

AfD, PEGIDA und Co: Angriff auf die Religion?

Düsseldorf. Das ASG-Bildungsforum, der Düsseldorfer Appell/Respekt und Mut und das Maxhaus laden für Mittwoch, 14. November, um 19.30 Uhr  gemeinsam zur Diskussion zum Thema „AfD, PEGIDA und Co. - Angriff auf die Religion?“ ins Maxhaus, Schulstraße 11, ein. 

09.11.2018

Joseph Beuys bei den „mittwochgesprächen“

Düsseldorf. „Kunst als Heilmittel der Gesellschaft – Joseph Beuys und seine Soziale Plastik“ heißt das Thema beim „mittwochgespräch“ am 14. November um 18 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11. Referentin ist Dr. Bettina Paust.  Der Eintritt beträgt drei Euro pro Person.

07.11.2018

Arm und alt in Düsseldorf

Düsseldorf. „Arm und alt in Düsseldorf – Herausforderungen für die Politik“ lautet das Thema einer Diskussionsveranstaltung zu der der Stadtverband der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) für Dienstag, 13. November, um 19 Uhr in den Antoniussaal des Maxhauses, Schulstraße 11, einlädt.

07.11.2018

Eine-Welt-Basar in St. Antonius

Oberkassel. Der Eine-Welt-Basar findet am Sonntag, 11. November, ab 11 Uhr (nach der Familienmesse) bis 17 Uhr im Canisiushaus, Friesenstraße 77, statt.

07.11.2018

St. Martin feiert Patrozinium

Unterbilk.  Die Pfarrei St. Martin feiert am Sonntag, 11. November, mit einem Festhochamt um 11 Uhr ihr Patrozinium in der Kirche St. Martin, Bilker Allee. Gleichzeitig wird in diesem festlichen Gottesdienst Düsseldorfs jüngster Heiliger, der Schwester Maria Katharina Kasper gedacht, die Papst Franziskus am 14. Oktober in Rom heiliggesprochen hat.