Aktuelles

14.02.2019

„Gottesgeschichten" in St. Antonius

Friedrichstadt. Einmal im Monat wird sonntags um 11 Uhr eine Heilige Messe für Eltern mit kleinen Kindern unter dem Titel „Gottesgeschichten“ in St. Antonius am Fürstenplatz gefeiert. Der nächste Termin ist am Sonntag, 24. Februar.

14.02.2019

Markt für Kindersachen

Benrath. Mit Schnäppchen in den Frühling starten:Der nächste große Kindersachenmarkt der Pfarre Herz-Jesu findet am Samstag, 23. Februar, von 12 bis 16 Uhr in der Aula des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums, Brucknerstraße 19, statt. 

14.02.2019

Winterkino in der Liebfrauenkirche

Flingern. Die Katholische Kirche Flingern/Düsseltal lädt zum Winterkino in die Liebfrauenkirche an der Degerstraße ein. Am Freitag, 22. Februar, wird um 20 Uhr der Film „Das Beste kommt zum Schluss" gezeigt. Krebs im Endstadium, das ist die Diagnose, die den Automechaniker Carter Chambers und den Multimillionär Edward Cole ganz unvorbereitet trifft und zusammenführt. Die beiden schreiben eine Liste mit all den Dingen, die sie ab jetzt gemeinsam tun wollen. Mit Humor und Witz erzählte Suche nach dem, was das Leben sinn- und wertvoll macht.

14.02.2019

Von Herz zu Herz mit Gott

Düsseldorf. Zu einem „Abend mit Musik und Gebet im Schweigen“ lädt das Maxhaus-Team für Mittwoch, 20. Februar, um 19.30 Uhr in das Maxhaus, Schulstraße 11, ein. Unter dem Motto „von Herz zu Herz mit Gott“ antwortet der Abend auf das Bedürfnis vieler Menschen, ihre Religiosität zu entdecken und eine Verbindung zu Gott aufzubauen.

14.02.2019

„mittwochgespräche“: Auf der Suche nach dem Glück

Düsseldorf. „Alle Menschen wollen glücklich sein – aber welches Glück suchen sie?“ lautet das Thema beim „mittwochgespräch“ am 20. Februar um 18 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11, statt. Referentin und Gesprächspartnerin ist Dr. Annegret Braun. Der Eintritt beträgt drei Euro pro Person.

12.02.2019

St. Andreas: Führung durch die Schatzkammern

Altstadt. Die Dominikaner laden für Mittwoch, 20. Februar, um 16 Uhr zur Führung durch die beiden Schatzkammern auf der Empore der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10, ein. Gezeigt wird Sakralkunst des 17. bis 20. Jahrhunderts. Der Eintritt ist frei, eine Spende erbeten. Die Führung dauert zirka eine Stunde.

12.02.2019

Exerzitien im Alltag - „Ohne Plan von Gott“

Düsseldorf. Mit einem Informationsabend im Maxhaus, Schulstraße 11, starten am Mittwoch, 20. Februar, um 19.30 Uhr die Exerzitien im Alltag. 

12.02.2019

Taizé-Abendgebet

Unterrath. Zum Taizé-Abendgebet mit anschließender kleiner Agape sind alle Interessierten für Dienstag, 19. Februar, um 19 Uhr in die Kirche St. Maria unter dem Kreuze, Am Klosterhof 6, eingeladen.

12.02.2019

Gottesdienste für Familien

Düssledorf. Für Kleinkinder, Schulkinder, kurz gesagt für Jung und Alt gibt es am Wochenende wieder verschiedene Familien-Gottesdienstangebote. Eine Auswahl steht hier. 

12.02.2019

Konzerte in Düsseldorfer Kirchen

Düsseldorf. Musikliebhaber kommen am Wochenende, 16. und 17. Februar, wieder voll auf ihre Kosten. Das Angebot reicht vom Stummfilm mit Orgelmusik bis hin zum Orgelwunschkonzert. Mehr dazu lesen Sie hier. 

12.02.2019

„Marienkirche – Helau“

Innenstadt. Die Gemeinde St. Mariä Empfängnis feiert ihren diesjährigen Gemeindekarneval am Samstag, 16. Februar. Erstmalig wird der Mariensaal im neuen Gemeindezentrum Hohenzollernstraße 22 Schauplatz der traditionellen Karnevalssitzung der Gemeinde sein. 

12.02.2019

Rosenmontag: Karnevalswagen der Religionen

Düsseldorf. Im Düsseldorfer Rosenmontagszug wird es erstmals einen gemeinsamen Karnevalswagen von Christen, Juden und Muslimen geben. Entworfen hat den sogenannten "Toleranzwagen" der bekannte Düsseldorfer Künstler und Wagenbauer Jacques Tilly. Der Wagen soll zu einem großen Teil durch Spenden finanziert werden. Dazu haben die Religionsvertreter eine  Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen.

11.02.2019

Valentinstag: Liebesbriefe von Gott

Rath. Die Katholische Kirchengemeinde St. Franzikus-Xaverius startet am Valentinstag, 14. Februar, eine ganz besondere Aktion. Von 16 bis 18 Uhr werden Gemeindemitglieder auf der Westfalenstraße Briefe mit einer Rose an die Passanten verteilen. Es sind Liebesbriefe von Gott mit einem Text aus der Bibel. Die Kirche Zum Heiligen Kreuz am Rather Kreuzweg 43 ist geöffnet. Dort haben Interessierte die Möglichkeit, eine Kerze für einen lieben Menschen anzuzünden. Außerdem hat die dortige Pfarrbücherei in der Zeit von 17 bis 18 Uhr mit einer Lesestunde zusätzlich geöffnet.

08.02.2019

Ein Abend im Zeichen der Liebe

Düsseldorf. Dem Partner im wahrsten Sinne des Wortes blind vertrauen, mal wieder einen Liebesbrief schreiben oder gemeinsam eine Kerze aufstellen: Der Abend des Valentinstages steht in der Düsseldorfer Altstadt ganz im Zeichen der Liebe. Im Mittelpunkt: ein ökumenischer Gottesdienst mit Paarsegnung. Für alle, die partnerschaft­lich unterwegs sind, gibt es am Donnerstag, 14. Februar, in der evangelischen Neanderkirche und in der katholischen St. Andreas-Kirche Segen, Begegnung, Musik und viele Aktionen. Die „Nacht der Liebenden“ - ursprünglich eine Idee der Dominikaner – findet in diesem Jahr erstmalig als ökumenisches Projekt statt. 

08.02.2019

Sternstunden für Paare im Maxhaus

Düsseldorf. Das Maxhaus-Team lädt gemeinsam mit dem Referat für Ehepastoral im Erzbistum Köln ein zum „Dinner for Two: Schenken Sie sich Zeit. Sternstunden für Paare“. Der Abend bietet Liebespaaren am Freitag, 15. Februar, um 19.30 Uhr also nach dem Valentinstag, ein ausgewähltes Viergangmenü der Saison.

07.02.2019

Umsatzsteuerpflicht: Schulung für Kirchenvorstände

Düsseldorf. Die gesetzliche Neuregelung zur Umsatzbesteuerung gemäß § 2b UStG stellt für alle Kirchengemeinden neue Anforderungen an die umsatzsteuerliche Erfassung und Verbuchung von Einnahmen und Ausgaben dar. In einer Fortbildungsreihe des ASG-Bildungsforums sollen schrittweise die wichtigsten Neuerungen und die praktischen Auswirkungen für die Kirchengemeinde bis zur erstmaligen Geltung der Regelung zum 1. Januar 2021 vorgestellt werden. 

 

07.02.2019

Infotag am St. Ursula Berufskolleg

Düsseldorf. Unter dem Motto „Noch auf der Suche?... - werde Erzieher oder mach' das Abitur!“ lädt das St.-Ursula-Berufskolleg, Eiskellerstraße 11, für Donnerstag, 14. Februar, zu einem Tag zur Information und Anmeldung ein.

06.02.2019

Minister a.D. Franz Müntefering beim „mittwochgespräch“

Düsseldorf. Franz Müntefering, Minister a.D., spricht beim „mittwochgespräch“ am 13. Februar, um 18 Uhr zum Thema „Älter werden in dieser Zeit“. Das „mittwochgespräch“ findet im  Maxhaus, Schulstraße 11, statt. Der Eintritt beträgt drei Euro pro Person.

04.02.2019

Wellness für die Seele

Carlstadt. Wellness für die Seele gibt es am Donnerstag, 14. Februar, um 19.30 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11. Das erwartet die Besucher: Eintauchen in das Wort Gottes und sich davon berühren und ansprechen lassen, nach der alten Schriftlesungsmethode der Mönche, der „lectio divina“. Sich beleben lassen für den Alltag durch die Begegnung des eigenen Lebens mit dem Wort Gottes. Den Abend begleitet Pastoralreferentin Irmgard Poestges. Anmeldung per E-Mail: eintrittskarten@maxhaus.de oder unter Telefon 0211/9010252.

04.02.2019

Themenführung: Die Franziskaner und ihr Kloster

Carlstadt. Was genau ist ein Kloster? Was ist das Besondere am Franziskaner-Orden und warum ist Antonius von Padua so bedeutend und heute noch bekannt? In der Themenführung „Die Franziskaner und ihr Kloster“ bekommen Interessierte am Dienstag, 12. Februar, Antworten auf solche und ähnliche Fragen und erfahren Grundlegendes über Leben und Wirken der Franziskaner in Vergangenheit und Gegenwart. Treffpunkt ist um 18 Uhr das Foyer des Maxhauses, Schulstraße 11. Die Teilnahme koste drei Euro(ermäßigt ein Euro). Anmeldung per E-Mail: eintrittskarten@maxhaus.de oder unter Telefon 0211/9010252.