Aktuelles

27.03.2019

Büchertrödel in Heerdt

Heerdt. Der erste Büchertrödel in der Bücherei St. Benediktus, Alt-Heerdt 3-5, findet am Sonntag, 31. März, ab 11 Uhr statt. Alle Interessierten, die für die Osterferien Lektüre benötigen, sind zum Stöbern eingeladen. Um 15 Uhr gibt es für alle Bilderbuchfans von drei bis sechs Jahren eine Vorlesung.

27.03.2019

Gottesdienst für Kleinkinder

Oberkassel. Der nächste Kleinkindergottesdienst findet  am Sonntag, 31. März, um 10 Uhr im Canisiushaus an der Friesenstraße 77 statt.

 

27.03.2019

Orgelmusik zur Marktzeit

Carlstadt. Im Rahmen der Orgelmusik zur Marktzeit spielt am Samstag, 30. März, um 11.30 Uhr in der Kirche St. Maximilian, Schulstraße 15, Markus Belmann von Joseph Gabriel Rheinberger die Sonate Nr. 8 e-Moll (op. 132). Der Eintritt ist frei – eine Spende wird erbeten.

27.03.2019

„Löwenspaß“: Caritas sucht Familienpaten

Düsseldorf. Der Caritasverband Düsseldorf, Erziehungs- und Familienberatungsstelle Rath, bietet erneut Interessierten die Möglichkeit, sich zum ehrenamtlichen Familienpaten beim Caritas-Projekt „Löwenspaß“ zu qualifizieren. Die Schulung startet Anfang Mai. Ein Infoabend dazu findet am Montag, 1. April, um 18 Uhr in der Caritas Erziehungs- und Familienberatungsstelle, Rather Kreuzweg 43, statt. 

27.03.2019

Frühlingsbasar im Edmund-Hilvert-Haus

Derendorf. Zum ersten Mal gibt es am Samstag, 30. März, von 11 bis 18 Uhr im Edmund-Hilvert-Haus, Roßstraße 79, einen großen Frühlingsbasar mit Tombola. Es können selbst gefertigte Osterdekorationen sowie Trödel erworben werden. Für Essen und Getränke ist wie immer gesorgt.

27.03.2019

Frauenbibeltag

Unterrath. Im Pfarrzentrum und in der Kirche St. Bruno, Kalkumer Straße 68, findet am Samstag, 30. März, von 10 bis 15 Uhr ein Frauenbibeltag statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um eine Spende für das Mittagessen und die Materialien wird gebeten. Information und Anmeldung per E-Mail: nele.van-meeteren@heiligefamilie.de oder unter Telefon 0211/47 80 577

 

27.03.2019

Taizé-Gebet in St. Rochus

Pempelfort. In der Fastenzeit findet immer freitags um 19 Uhr ein Abendgebet mit Liedern aus Taizé in der Turmkapelle St. Rochus, Bagelstraße/Prinz-Georg-Straße, statt. 

27.03.2019

Kindermusical „Traun wir uns den Wolken nach“

Gerresheim.  Die Chorschule St. Margareta führt vom 29. bis 31. März jeweils um 17 Uhr das Kindermusical „Traun wir uns den Wolken nach“ von Ronald Klein (Text) sowie einem Team Düsseldorfer Kirchenmusiker (Musik) im Stiftssaal von St. Margareta, Gerricusstraße 12, auf. 

25.03.2019

Ökumenischer Evensong

Oberkassel. Einen ökumenischen Evensong gibt es am Mittwoch, 27. März, um 20 Uhr in St. Antonius, Luegallee 61. Mitwirkende sind der Gospelchor „Coloured Voices“ unter der  Leitung von Felicia Friedrich und der Junge Chor unter der Leitung von Markus Hinz.

25.03.2019

Taizé-Gebet in St. Margareta

Gerresheim. Das von Jugendlichen gestaltete Taizé-Gebet findet am Mittwoch, 27. März, um 19 Uhr in St. Margareta, Gerricusplatz, statt.

22.03.2019

Wellness für die Seele

Düsseldorf.  „Wellness für die Seele“ gibt es am Donnerstag, 28. März, um 19.30 Uhr  im Maxhaus, Schulstraße 11.  „Unter dem Motto „Erholen, Hören, Beten“ lädt der Abend dazu ein, in das Wort Gottes einzutauchen und sich von ihm ansprechen zu lassen.

22.03.2019

„mittwochgespräch“ kulinarisch

Düsseldorf. „Gott essen – eine kulinarische Geschichte des Abendmahls“ lautet das Thema beim „mittwochgespräch“ am 27. März um 18 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11. Referent und Gesprächspartner ist Professor Dr. Anselm Schubert. Der Eintritt beträgt drei Euro pro Person.

 

19.03.2019

Vollversammlung des Katholikenrates

Düsseldorf. Die Vollversammlung des Katholikenrates tagt am Dienstag, 26. März, um 19 Uhr im Klosterhof des Maxhauses, Schulstraße 11. Nach den Regularien wird die Veranstaltung öffentlich und alle Interessierten sind ab 20 Uhr eingeladen an der Podiumsdiskussion „Wohnen für alle in Düsseldorf“ teilzunehmen.

19.03.2019

Erzbischof beurlaubt Stadtdechant Monsignore Hennes

Düsseldorf. Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat den Düsseldorfer Stadtdechanten Monsignore Ulrich Hennes bis auf Weiteres und mit sofortiger Wirkung von allen Ämtern beurlaubt, weil gegen ihn der Vorwurf der sexuellen Belästigung gegenüber einem erwachsenen Praktikanten erhoben worden ist.

18.03.2019

Vortrag: Gottesfrage in der Kunst des „Jungen Rheinlands“

Düsseldorf. Eine „notgedrungene Folge künstlerischer Unerzogenheit“? Die Gottesfrage in der Kunst des „Jungen Rheinlands“ ist Thema bei einem Vortrag am Montag, 25. März, um 19 Uhr im Haus der Universität, Schadowplatz 14. Der Vortrag, eine Veranstaltung des Meister Eckhart Forums der Düsseldorfer Dominikaner, findet in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Heinrich-Heine-Universität statt. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Telefon 0211/13634-0 oder E-Mail: dominikaner@gmx.de.

18.03.2019

Treffen des Literaturkreises Lichtenbroich

Lichtenbroich. Der Literaturkreis Lichtenbroich trifft sich das nächste Mal am Montag, 25. März, um 20 Uhr in der Bücherei St. Maria Königin, Krahnenburgstraße 3a. Besprochen wird: „Sechs Koffer“ von Maxim Biller. Es ist eine berührende Familiengeschichte – und ein virtuoser literarischer Kriminalroman von großer politischer Aktualität. Der Literaturkreis trifft sich regelmäßig einmal im Monat. Die Teilnahme ist kostenlos und offen für alle, die gerne lesen und sich mit Gleichgesinnten austauschen wollen.

 

18.03.2019

Heilige Messe und Fastenbrunch

Eller. Nach der Heiligen Messe um 9.30 Uhr in St. Pius X., Dürkheimer Weg 69, findet am Sonntag, 24. März, der diesjährige Fastenbrunch statt. Ein Referent von Misereor wird über das Land San Salvador berichten. Im Anschluss sind alle zum Fastenessen eingeladen.

 

18.03.2019

Patrozinium und Einweihung in St. Josef

Rath. In St. Josef, Rather Kirchplatz 12, wird am Sonntag, 24. März, um 10.30 Uhr das Patrozinium mit einer Familienmesse gefeiert. Nach der Heiligen Messe finden die Einweihung der neuen Gemeinderäume und ein gemütliches Beisammensein statt. Für Essen und Getränke wird gesorgt.

18.03.2019

Gedenktag Schwester Emilie Schneider

Altstadt. Der alljährliche Gedenktag an das Leben und Wirken von Schwester Emilie Schneider findet am Sonntag, 24. März, statt. Beginn ist um 14.30 Uhr im Lambertussaal, Stiftsplatz 4, mit Kaffee und Kuchen. 

18.03.2019

Musikalisches am Wochenende

Orgelmusik zur Marktzeit, Sonntagsorgel und geistliche Abendmusik - weitere Informationen finden Musikliebhaber hier.