Die Aufgabe des Katholikenrat

Der Katholikenrat hat in Vertretung der Katholiken in seinem Gebiet folgende Aufgaben:

  • Beobachtung der Entwicklungen im politischen (Stadt, Land, Bund), gesellschaftlichen und kirchlichen Leben

  • Vertretung der Meinungen und Anliegen der Katholiken in der Öffentlichkeit

  • Durchführung gemeinsamer Initiativen und Veranstaltungen

  • Stellungnahme zu Fragen des öffentlichen und kirchlichen Lebens

  • Förderung und Beratung der Pfarrgemeinderäte, Verbände, Organisationen sowie der katholischen Institutionen und Einrichtungen

  • Angebote zur Aus- und Weiterbildung

  • Mitwirkung bei der Festlegung der Schwerpunkte und Richtlinien der pastoralen Planung

  • Beratung des Stadtdechanten und der anderen Seelsorger in pastoralen Fragen

Im Einzelnen nachzulesen in der Satzung:

http://www.katholikenausschuss.de/satzung/