„mittwochgespräche“

Die Gesprächsreihe „mittwochgespräche“ geht aus christlicher Perspektive an die Fragen der Zeit heran.

Sie sind der feste, regelmäßige Ort der christlichen Diskussion und Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Strömungen in der Kirche und der Welt. Die „mittwochgespräche“ sind eine Kooperation der Katholischen Kirche in Düsseldorf und der Volkshochschule der Stadt Düsseldorf und finden seit 1961 regelmäßig statt.

Das aktuelle "mittwochgespräch"

Die weitreichenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben auch Auswirkungen auf die „mittwochgespräche“. Nach wie vor kann der Klosterhof des Maxhauses aufgrund der Coronabestimmungen nicht für öffentliche Veranstaltungen genutzt werdenm.


Im Mai und Juni werden daher keine Veranstaltungen stattfinden. 

Die nächsten geplanten Termine

Die Vorbereitungen für die Herbstreihe sind so gut wie abgeschlossen. Viele der interessanten Gäste und Themen, die für die Frühjahrsreihe vorgesehen waren, hat Michael Hänsch auf den Herbst und das nächste Frühjahr verschieben können. 

Am 10. November feiern die „mittwochgespräche“ ihren 60. Geburtstag. An dem Abend wird Professor Dr. Dr. Hans Waldenfels, der „große alte Mann“ der „mittwochgespräche“ zu Gast sein.  

Katholischer Gemeindeverband

„mittwochgespräche“

Citadellstraße 2
40213 Düsseldorf
Leitung: Michael Hänsch, Diplom-Theologe

Termin
Jeden Mittwoch (Ausnahme Schulferien)
um 18 Uhr im Klosterhof des Maxhauses
Schulstraße 11
40213 Düsseldorf

Eintritt: Drei Euro