Aktuelles

11.10.2019

Fest der Ehejubilare

Düsseldorf. Das Referat für Ehepastoral im Stadtdekanat Düsseldorf lädt alle Ehepaare, die in diesem Jahr 25, 50 oder mehr Jahre verheiratet sind, zu einer gemeinsamen Feier ein. Das Fest der Ehejubilare findet am Sonntag, 27. Oktober, statt. Nach der festlichen Dankmesse um 14.30 Uhr in der Kirche St. Lambertus, findet im Maxhaus an der Schulstraße 11 ein festlicher Sektempfang mit Kaffee und Kuchen sowie kleinem Programm bis zirka 17.30 Uhr statt.  Anmeldung unter 0211/901020 oder E-Mail: info@katholisches-duesseldorf.de.

 

11.10.2019

Rock in Unterrath

Unterrath. Zum vierten Mal gibt es am Freitag, 25. Oktober, um 19 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) im Pfarrheim St. Maria unter dem Kreuze, Kürtenstraße 160, Rock mit der Band „Hömma – Rock and More“ und dem Verein „WIR zusammen…“.  Die Eintrittskarten kosten zehn Euro  pro Stück und sind nur im Vorverkauf erhältlich bei: Peter Buschhüter unter Telefon 0174/1468699 oder im Pfarrbüro St. Maria unter dem Kreuze, Telefon 0211/4780560. Der Erlös kommt sozialen Projekten zu Gute, die von „WIR zusammen…“ unterstützt werden.  

 

11.10.2019

Internationale Orgelkonzerte

Altstadt. Im Rahmen der Internationalen Orgelkonzerte gibt es am Montag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr ein Sonderkonzert  in St. Lambertus am Stiftsplatz.  Marcel A. Ober spielt Werke von Robert Schumann, Louis Vierne, Marcel Dupré und Franz Schubert. Der Eintritt ist frei.

 

11.10.2019

Nachfolgerinnen Jesu auf der Spur

Düsseldorf. Wir kennen einige Frauen, die Jesus nachgefolgt sind, allen voran Maria aus Magdala. Doch es gibt noch weitere, unbekannte Frauen, die Nachfolgerinnen Jesu wurden. Unter dem Titel "... und sie wurde wie die anderen eine Nachfolgerin Jesu" findet  am Mittwoch, 23. Oktober, um 18 Uhr in der Bundesgeschäftsstelle der katholischen Frauen Deutschlands (kfd), Prinz-Georg-Straße 44, im Rahmen der stadtweiten missionarischen Kampagne #himmelsleuchten eine Bibelarbeit statt. Dabei will die kfd ihnen gemeinsam auf die Spur kommen und überlegen, was ihr Zeugnis für uns heute bedeutet.

 

11.10.2019

Sonntagsorgel in St. Andreas

Altstadt.  Die Sonntagsorgel am 20. Oktober findet im Rahmen des 14. Internationalen Düsseldorfer Orgelfestivals (IDO) statt. Um 16 Uhr spielt Thierry Mechler in der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10. Der Eintritt ist frei – Spenden werden erbeten.

 

11.10.2019

Festhochamt und Dämmerschoppen

Derendorf. Die Katholische Kirche Derendorf Pempelfort feiert am Samstag, 19. Oktober, das Patrozinium der Kirche St. Lukas, Hugo-Viehoff-Straße 80,  mit einem Festhochamt um 17 Uhr. Die Messe wird mit Orgel und Trompete musikalisch gestaltet. Nach der Festmesse sind alle zum Dämmerschoppen in den Pfarrsaal eingeladen.

11.10.2019

Weihnachtsmusical: Proben starten

Reisholz. In den Herbstferien beginnen die Proben für das Weihnachtsmusical der Katholischen Kirchengemeinde St. Antonius und Elisabeth. Alle interessierten Kinder ab sieben Jahren (jüngere Kinder nach Absprache) können teilnehmen. Die Proben findet ab dem 18. Oktober immer freitags um 16 Uhr in der St.-Elisabeth-Kirche, Kappeler Straße 184, statt. Das Musical wird am Sonntag, 29. Dezember, um 16 Uhr in der St.-Elisabeth-Kirche aufgeführt.

11.10.2019

Neue Kreativ-Gruppe

Pempelfort. „Ideen-Reich“ heißt die neue Kreativ-Gruppe der Katholischen Frauen Deutschlands  (kfd) Derendorf Pempelfort.  Wer gerne näht, strickt, filzt, malt oder Ähnliches macht, ist bei der Gruppe richtig. Das erste Treffen ist am Mittwoch, 16. Oktober, von 16.30 bis 20.30 Uhr, im Pfarrsaal Heilig Geist, Ludwig-Wolker-Straße 10.  Die Treffen sollen monatlich stattfinden. Anmeldung und weitere Infos bei Ute Sieben, E-Mail: utesieben@gmx.de.

 

11.10.2019

St. Andreas: Führung durch die Schatzkammern

Altstadt. Die Dominikaner laden für Mittwoch, 16. Oktober, um 16 Uhr zur Führung durch die beiden Schatzkammern auf der Empore der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10, ein. Gezeigt wird Sakralkunst des 17. bis 20. Jahrhunderts. Der Eintritt ist frei, eine Spende erbeten. Die Führung dauert zirka eine Stunde.

 

10.10.2019

Donnerstag: Aufruf zur Mahnwache

Düsseldorf. Bastian Fleermann (Mahn- und Gedenkstätte) und Volker Neupert (Respekt und Mut) rufen zu einer stillen Mahnwache vor der Düsseldorfer Synagoge auf, um Solidarität und Anteilnahme vor dem Hintergrund der schrecklichen Ereignisse in Halle zu bekunden. Alle Düsseldorfer Demokraten, alle Verbände, Kirchen und Gewerkschaften sind dazu aufgerufen, mit Kerzen zum Paul-Spiegel-Platz heute, Donnerstag, 10. Oktober, um 17 Uhr zu kommen.