Aktuelles

20.10.2017

Martin Luther - aus Sicht eines Katholiken

In den letzten Jahrzehnten hat sich die katholische Sicht auf Martin Luther sehr verändert. Trotz unterschiedlichen Konfessionen ist stets von dem einen Volk Gottes die Rede.

12.10.2017

„mittwochgespräch“ über die Neue Einheitsübersetzung der Bibel

(Mittwochgespräch)

Am 18. Oktober ist beim 1714. „mittwochgespräch“ Dr. Gunther Fleischer der Referent und Gesprächspartner. Sein Thema lautet: „Was ist das Neue an der Neuen Einheitsübersetzung“. Das „mittwochgespräch“ beginnt wie immer um 18:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 3,00 Euro.

12.10.2017

Katholisches Netzwerk für Palliativ- und Hospizarbeit stellt sich vor

ASG-Bildungsforum, Caritasverband Düsseldorf, Ökumenische Hospizbewegung und der Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf laden zur gemeinsamen Auftaktveranstaltung des Katholischen Netzwerkes für Palliativ- und Hospizarbeit Düsseldorf am Freitag, den 13. Oktober 2017, von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in das Katholische Stadthaus „Maxhaus“ an der Schulstraße 11 ein.

12.10.2017

Neuer Pfarrer für St. Margareta

Am Sonntag, den 15. Oktober 2017, wird in einer Festmesse um 15.00 Uhr in der Basilika St. Margareta, Düsseldorf-Gerresheim, der neue Pfarrer der Pfarrgemeinde St. Margareta, Monsignore (Msgr.) Oliver Boss, in sein Amt eingeführt.

06.10.2017

Talking Horns

Am Donnerstag, 12. Oktober ist das Bläserquartett „Talking Horns“ im Maxhaus zu Gast. Die vier Männer sprechen mit ihren Blech- und Holzinstrumenten durchs Horn.

05.10.2017

„mittwochgespräche“ diskutieren über Vergänglichkeit und Vollendung

(Mittwochgespräch)

Am 11. Oktober ist beim 1713. „mittwochgespräch“ Dr. Christian Bock der Referent und Gesprächspartner. Sein Thema lautet: „Zeitenfülle – Annäherung an das paradoxe Verhältnis von Vergänglichkeit und Vollendung“. Das „mittwochgespräch“ beginnt wie immer um 18:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 3,00 Euro.

04.10.2017

Abendmahl im Schweigen

Am Mittwoch, 11. Oktober lädt das Maxhaus zu einem „Abendmahl im Schweigen“ ein. Serviert wird ein schlichtes vegetarisches Abendessen aus Suppe, Hauptgang und Dessert, das im Schweigen eingenommen wird. Der Abend lädt dazu ein, die alte klösterliche Tradition des Essens im Schweigen auf neue Weise zu erleben.

02.10.2017

„mittwochgespräche“ diskutieren Konjunktur des Fundamentalismus

(Mittwochgespräch)

Am 04. Oktober ist beim 1712. „mittwochgespräch“ Professor Dr. René Buchholz unser Referent und Gesprächspartner. Sein Thema lautet: „Falsche Wiederkehr der Religion – Zur Konjunktur des Fundamentalismus“. Das „mittwochgespräch“ beginnt wie immer um 18:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 3,00 Euro.

22.09.2017

Vortrag: „Zeig mir den Weg!“

Wenn Kinder einen Verlust durch Trennung oder Tod erfahren, brauchen sie eine Vertrauensperson, die sie bei der Verarbeitung des Erlebten begleitet. Wie können Kinder unterstützt und an das Thema herangeführt werden, auch wenn sie mit Tod und Verlust noch nicht in Berührung gekommen sind? Im Familienzentrum von St. Margareta in Düsseldorf-Gerresheim wird am kommenden Dienstagabend vermittelt, wie dies kindgerecht und mit dem nötigen Einfühlungsvermögen gelingen kann.

22.09.2017

Zeugen für das Jenseits? - „mittwochgespräche“ auf den Spuren von Nah-Tod-Erlebnissen

(Mittwochgespräch)

Am 27. September ist beim 1711. „mittwochgespräch“ Professor Dr. Franz-Josef Nocke unser Referent und Gesprächspartner. Sein Thema lautet: „Zeugen für das Jenseits? Theologisches nach-Denken der Nah-Tod-Erfahrungsberichte“. Das „mittwochgespräch“ beginnt wie immer um 18:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 3,00 Euro.