„mittwochgespräche“

Die Gesprächsreihe „mittwochgespräche“ geht aus christlicher Perspektive an die Fragen der Zeit heran.

Sie sind der feste, regelmäßige Ort der christlichen Diskussion und Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Strömungen in der Kirche und der Welt. Die „mittwochgespräche“ sind eine Kooperation der Katholischen Kirche in Düsseldorf und der Volkshochschule der Stadt Düsseldorf und finden seit 1961 regelmäßig statt.

Das aktuelle "mittwochgespräch"

28. September 
Ist Gott verborgen? – Annäherungen an eine schwierige Denkerfahrung!
Professor Dr. Michael Roth, Mainz

Christen wenden sich nicht nur in Dank und Lob an Gott, sondern auch in der Klage. Hier bringen sie die Dinge zur Sprache, für die sie nicht dankbar sein können, ja, mit denen sie Gott anklagen. Hat Gott auch „dunkle Seiten“? Martin Luther hat wie kaum jemand sonst die Ambivalenzen der Gotteserfahrung zur Sprache gebracht hat. Mit dem "verborgenen Gott" bezeichnet Luther den Gott, der alles in allem wirkt und damit auch die Dinge, die uns fragen lassen: Ist Gott tatsächlich für uns? Und der Psalmist fragt besorgt: „Herr, warum bleibst du so fern, verbirgst dich in Zeiten der Not?“ (Ps 10,1). Was es auf sich hat mit dem sich verbergenden Gott, wird Thema im „mittwochgespräch“ sein. 

Zum Referenten:

Professor Dr. Michael Roth, Jahrgang 1968, studierte Evangelische Theologie in Tübingen und Bonn. 1997 erfolgte zunächst die Promotion in Bonn. 2001 folgte, ebenfalls in Bonn, die Habilitation im Fachgebiet Systematische Theologie. Seit 2015 ist Michael Roth ordentlicher Professor an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. 

Die nächsten geplanten Termine

19. Oktober 
Unfehlbar? – Unverbesserlich oder einfach nur zuverlässig? Ein Blick auf die Sondervollmachten des Papstes
Professorin Dr. Regina Radlbeck-Ossmann, Halle

26. Oktober
Martyrium: Der sicherste Weg zur Heiligkeit
Professor Dr. Manfred Becker-Huberti, Grevenbroich

2. November
Holocaust – Shoa – Endlösung. Versuch einer Begriffsklärung
Dr. Christoph Münz, Greifenstein

9. November 
Der Theologe Edward Schillebeeckx (1914-2009) – erzählen von der Nähe Gottes
Dr. Daniel Minch, Bochum

16. November
Besser keusch als verdammt? Die Lehre der Päpste zu Ehe und Sexualität im 20. Jahrhundert
Dr. Matthias Daufratshofer, Münster

23. November
Auf der Spur des unbekannten Gottes – Christsein in moderner Welt
Johannes Röser, Freiburg

30. November 
Der verlorene Himmel – zum Jenseitsverlust in der Gesellschaft
Dr. Patrick Becker, Erfurt

Den Flyer zur Herbstreihe finden Sie hier. 

Katholischer Gemeindeverband

„mittwochgespräche“

Citadellstraße 2
40213 Düsseldorf
Leitung: Dr. Peter Krawzcack

Termin
Jeden Mittwoch (Ausnahme Schulferien)
um 18 Uhr im Klosterhof des Maxhauses
Schulstraße 11
40213 Düsseldorf

 

Eintritt: drei Euro