„mittwochgespräche“

Die Gesprächsreihe „mittwochgespräche“ geht aus christlicher Perspektive an die Fragen der Zeit heran.

Sie sind der feste, regelmäßige Ort der christlichen Diskussion und Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Strömungen in der Kirche und der Welt. Die „mittwochgespräche“ sind eine Kooperation der Katholischen Kirche in Düsseldorf und der Volkshochschule der Stadt Düsseldorf und finden seit 1961 regelmäßig statt.

Das aktuelle "mittwochgespräch"

Die Herbstreihe der „mittwochgespräche“ beginnt nach den Sommerferien. 

25. August 
Hans Fallada – Biographie und Werk
Dr. André Uzulis, Berlin

In den Sommerferien finden keine "mittwochgespräche" statt.  

Die nächsten geplanten Termine

1. September 
Untergehen oder umkehren – Warum der christliche
Glaube seine beste Zeit noch vor sich hat
Pfarrer Alexander Garth, Wittenberg

 

Flyer der Herbstreihe zum Download

Katholischer Gemeindeverband

„mittwochgespräche“

Citadellstraße 2
40213 Düsseldorf
Leitung: Michael Hänsch, Diplom-Theologe

Termin
Jeden Mittwoch (Ausnahme Schulferien)
um 18 Uhr im Klosterhof des Maxhauses
Schulstraße 11
40213 Düsseldorf

Eintritt: Drei Euro