„mittwochgespräche“

Die Gesprächsreihe „mittwochgespräche“ geht aus christlicher Perspektive an die Fragen der Zeit heran.

Sie sind der feste, regelmäßige Ort der christlichen Diskussion und Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Strömungen in der Kirche und der Welt. Die „mittwochgespräche“ sind eine Kooperation der Katholischen Kirche in Düsseldorf und der Volkshochschule der Stadt Düsseldorf und finden seit 1961 regelmäßig statt.

Das aktuelle "mittwochgespräch"

27. Oktober 
Roma und Sinti… unter uns und doch anders
Pfarrer Jan Opièla, Köln

Roma … Sinti und Roma … „Zigeuner“ – Bezeichnungen für eine Ethnie, die einer Studie der „Antidiskriminierungsstelle des Bundes“ vom September 2014 zufolge zu der unbeliebtesten Minderheit in Deutschland gehört. Rund ein Drittel aller Deutschen empfindet demnach eine direkte Nachbarschaft zu ihnen als „eher oder sehr unangenehm“. Umso mehr gilt es, die mit den verschiedenen Bezeichnungen kolportierten und tradierten „Zigeuner“-Bilder in Frage zu stellen. In diesem Sinne gibt das „mittwochgespräch“ einen Überblick über die Geschichte und Kultur einer unter uns lebenden, aber weitgehend unbekannten Ethnie und berichtet über die eigenen Erfahrungen als Seelsorger von dem Leben mit und unter Sinti und Roma. Das „mittwochgespräch“ unternimmt den Versuch, aufzuklären über eine Kultur, die permanentes Verfolgt- und Ausgegrenzt-Sein überdauert hat und schon immer Teil unserer Gesellschaft ist. Die jedoch, wenn überhaupt, eher in einem seltsamen Spannungsverhältnis von Vorurteilen und Zigeunerromantik wahrgenommen wird. 

Die nächsten geplanten Termine

3. November 
Die steinerne Bibel
Pater Klaus Schäfer SAC, Falkenstein

10. November
Festvortrag zum 60jährigen Jubiläum der „mittwochgespräche“
Am Abgrund des Nichts – Überlegungen zu einem
ungewohnten Begriff
Prof. Dr. Dr. Hans Waldenfels, Essen

17. November
Balance of Power – Für eine neue Gestalt des
kirchlichen Amtes
Prof. Dr. Thomas Ruster, Dortmund

24. November
Wahrheit und Toleranz. Zur Friedensschrift des
Nikolaus von Kues / Cusanus
Dr. Gabriele Münnix, Düsseldorf

Bei allen "mittwochgesprächen" gilt die 3G-Regel, geimpft, genesen oder getestet!

Flyer der Herbstreihe zum Download

Katholischer Gemeindeverband

„mittwochgespräche“

Citadellstraße 2
40213 Düsseldorf
Leitung: Michael Hänsch, Diplom-Theologe

Termin
Jeden Mittwoch (Ausnahme Schulferien)
um 18 Uhr im Klosterhof des Maxhauses
Schulstraße 11
40213 Düsseldorf

Eintritt: Drei Euro

Es gilt die 3G-Regel, geimpft, genesen oder getestet!